Bonn-Zentrum: Unbekannte bedrohten zwei 14-jährige Jugendliche – Kripo ermittelt

Bereits am Samstagabend (20.08.2022), gegen 18:00 Uhr, wurden zwei 14-jährige Jungen im Umfeld der Bonner Oper von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen, festgehalten und bedroht. Einer der Tatverdächtigen öffnete dabei die Bauchtasche eines Geschädigten und entnahm daraus 20,- Euro Bargeld. Im Anschluss liefen die Täter davon. Die Tat wurde am Montag (22.08.2022) bei einer Polizeiwache angezeigt. „Bonn-Zentrum: Unbekannte bedrohten zwei 14-jährige Jugendliche – Kripo ermittelt“ weiterlesen

Graffiti-Workshop für Jugendliche am Bonner Opernrasen

Gemeinsam mit dem Bonner Street Art-Künstler Eugen Schramm bietet das Kulturamt der Stadt Bonn einen Graffiti-Workshop für Jugendliche an. Am Sonntag, 14. August 2022, dreht sich alles um die Gestaltung eines Containers.

Der Graffiti-Workshop richtet sich an Jugendliche von 14 bis 18 Jahren und findet zwischen 9 und 16 Uhr statt. Dabei soll ein Container des Theaters Bonn, der am Opernrasen vor dem Bonner Opernhaus steht, künstlerisch gestaltet werden. „Graffiti-Workshop für Jugendliche am Bonner Opernrasen“ weiterlesen

Impfstellen weiterhin geöffnet – zusätzliche offene Impfaktionen in Bonn

In den städtischen Impfstellen und bei offenen Impfaktionen können sich die Bonner*innen gegen das Coronavirus impfen lassen.

In den kommenden Tagen sind weiterhin für alle Personen ab 12 Jahren Impfungen ohne Termin möglich. Auffrischungsimpfungen werden ab drei Monaten nach der zweiten Impfung durchgeführt. Im Folgenden die Termine: „Impfstellen weiterhin geöffnet – zusätzliche offene Impfaktionen in Bonn“ weiterlesen

Bonn: Ab 22. November: 2G in städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen | Aktuelle Corona-Zahlen

Auf Beschluss des Krisenstabs der Stadt Bonn gilt ab Montag, 22. November, in allen städtischen Kultur- und außerschulischen Bildungseinrichtungen sowie in Sporthallen und Schwimmbädern die 2G-Regel (geimpft, genesen). Damit reagiert die Stadt auf die sprunghaft steigenden Infektionszahlen. „Bonn: Ab 22. November: 2G in städtischen Kultur- und Sporteinrichtungen | Aktuelle Corona-Zahlen“ weiterlesen

BONN: 2G-Regel ab 17. November bei städtischen Veranstaltungen

Ab Mittwoch, 17. November 2021, gilt bei städtischen Veranstaltungen in städtischen Räumen für Besucher*innen ab dem 18. Lebensjahr die 2G-Regel (geimpft, genesen). Das hat die Stadtverwaltung Bonn aufgrund der stark steigenden Corona-Fallzahlen beschlossen. Dazu zählen zum Beispiel Konzerte, Theater/Oper, Veranstaltungen im Alten Rathaus, die Musikschule und die Volkshochschule. „BONN: 2G-Regel ab 17. November bei städtischen Veranstaltungen“ weiterlesen