Bonn-Zentrum: Unbekannte bedrohten zwei 14-jährige Jugendliche – Kripo ermittelt

Polizei Bonn

Bereits am Samstagabend (20.08.2022), gegen 18:00 Uhr, wurden zwei 14-jährige Jungen im Umfeld der Bonner Oper von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen, festgehalten und bedroht. Einer der Tatverdächtigen öffnete dabei die Bauchtasche eines Geschädigten und entnahm daraus 20,- Euro Bargeld. Im Anschluss liefen die Täter davon. Die Tat wurde am Montag (22.08.2022) bei einer Polizeiwache angezeigt.

Zu den Tatverdächtigen liegen bislang folgende Beschreibungsmerkmale vor:

  1. Person: Etwa 1,75-1,80 m groß – ca. 16-19 Jahre alt – schlanke Statur – schwarze, zur Seite gegelte Haare – enge, schwarze Jeans – kein Bart – kantiges, schmales Gesicht.

  2. Person: Etwa 1,70-1,75 m groß – 16-19 Jahre alt – kräftige Statur – schwarze, zur Seite gegelte Haare – enge, schwarze Jeans – weißes Shirt – 3-Tage Bart – kantiges, schmales Gesicht.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem die beschriebenen Personen am Samstag in Tatortnähe aufgefallen sind oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per Mail an KK14.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.