Kleidertauschparty von Greenpeace Bonn und Femnet e.V.

Greenpeace Bonn und Femnet e.V. laden unter dem Motto „Kleidertausch statt Kaufrausch“ am Sonntag, 01.07., von 11:00 – 15:00 Uhr zu einer Kleidertauschparty ein – Und zwar in die Ermekeilkaserne Bonn, Haus 8, des Ermekeil-Geländes (Eingang neben Reuterstr. 61).

Es können bis zu 5 Kleidungsstücke (keine Unterwäsche) mitgebracht und dafür bis zu 5 Kleidungstücke wieder mitgenommen werden.

Turnhalle der GGS Gotenschule dauerhaft nicht mehr nutzbar

Die Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Gotenschule muss dauerhaft geschlossen bleiben. Darüber hat die Stadtverwaltung Schulen und Sportvereine informiert, die die Halle genutzt haben.

Seit dem 5. April 2018 ist die Turnhalle aufgrund von Feuchtigkeit in der Abhangdecke gesperrt. Ein vom Städtischen Gebäudemanagement in Auftrag gegebenes Gutachten weist weitere Schäden am Stahlbeton der Tragwerkskonstruktion der Hallendecke aus. Es kommt zu dem Ergebnis, dass die Schäden an der Gesamtkonstruktion gravierend sind.

Laut Gutachten müsste im Falle einer Sanierung sehr aufwändig die gesamte Bewehrung ausgetauscht werden. Daher rät der Experte von einer Betonsanierung ab und empfiehlt einen kompletten Neubau der Turnhalle.

Vor diesem Hintergrund prüft die Stadtverwaltung nun das weitere Vorgehen. Anschließend wird sie der Politik einen Vorschlag unterbreiten.

Den Rheinischen Kultursommer in Bonn erleben

BONN – Sommer, Sonne und Kultur – dafür steht der Rheinische Kultursommer in 2018 bereits zum fünften Mal. Bis zum Herbstbeginn am 23. September 2018 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis in die Region Aachen und dem Dreiländereck präsentiert sich die Metropolregion Rheinland kulturell. „Den Rheinischen Kultursommer in Bonn erleben“ weiterlesen

So läuft der Bürgerentscheid zum Wasserlandbad ab

Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 3. Mai 2018 das Bürgerbegehren zum Wasserlandbad für zulässig erklärt. Da er sich dem Bürgerbegehren nicht angeschlossen hat, kommt es jetzt zum Bürgerentscheid.

Der Bürgerentscheid mit der Frage „Soll der Neubau eines Schwimmbades in Bonn-Dottendorf gestoppt werden?“ wird als reine Briefabstimmung durchgeführt. Letzter Abstimmungstag der Briefabstimmung ist Freitag, 3. August 2018. Die Bürgerinnen und Bürger haben zuvor rund einen Monat Zeit, per Brief mit „Ja“ oder „Nein“ zu stimmen. Die Abstimmungsunterlagen werden ab Donnerstag, 5. Juli 2018, verschickt. Wer bis Freitag, 13. Juli 2018, keine Unterlagen im Briefkasten hat, melde sich bitte im Abstimmungsbüro im Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn, im Foyer, unmittelbar hinter der Information oder telefonisch unter 0228 – 77 23 09 bzw. 0228 – 77 23 44. „So läuft der Bürgerentscheid zum Wasserlandbad ab“ weiterlesen

Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus

Die Bonn-Information bietet anlässlich der 200-Jahr-Feier der Hochschule Führungen für Einzelgäste und Gruppen durch die Alma Mater an. Für Freitag, 6. Juli 2018, sind noch Plätze frei.

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität feiert ihr 200-jähriges Bestehen. Dort studierten über die Jahre zahlreiche Prominente aus den unterschiedlichsten Schichten der Gesellschaft: Konrad Adenauer, Heinrich Heine, Max Ernst, Karl Marx und mehrere Prinzen des deutschen Hochadels. Sie gehört zu den großen Traditionsuniversitäten Deutschlands. Ihr Hauptgebäude ist das ehemalige Residenzschloss der Kurfürsten zu Köln. Anlässlich des Jubiläums hat die Bonn-Information die Tour „Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus“ für Einzelgäste und Gruppen ins Programm aufgenommen. „Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus“ weiterlesen