Phantombildfahndung: Ehepaar aus Bonn-Lessenich wurde Opfer von Telefonbetrügern – Polizei fahndet nach Geldabholern

Am 02.11.2021 wurde ein älteres Ehepaar aus Bonn-Lessenich Opfer von Telefonbetrügern (siehe dazu auch unsere Pressemeldung vom 03.11.2021, 14:05 Uhr).

Bei einem sogenannten Schockanruf hatten die Betrüger am Tattag gegen 16:00 Uhr auf dem Festnetzanschluss des Ehepaares in Bonn-Lessenich angerufen und berichtet, dass die Schwiegertochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht haben soll. Sie sei nun in Untersuchungshaft und käme nur gegen Zahlung einer Kaution in Höhe von 85.000,- Euro wieder frei. Da soviel Geld nicht vorhanden war, offerierte der Täter den Geschädigten die Kautionszahlung mit Goldschmuck und hochwertigen Golduhren im Wert von mehreren 10.000,- Euro. „Phantombildfahndung: Ehepaar aus Bonn-Lessenich wurde Opfer von Telefonbetrügern – Polizei fahndet nach Geldabholern“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes ein – Zeugen gesucht

In der Nacht zu Montag (14.06.2021) wurde eine 33-jährige Frau in Tannenbusch von einem Unbekannten attackiert – die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Sexualdeliktes. Gegen 01:05 Uhr war die Frau nach ihren Angaben aus einem Taxi an der Hohe Straße Ecke Sudetenstraße ausgestiegen, als ihr aus dem Bereich der Müllcontainer des dortigen Mehrfamilienhauses ein unbekannter Mann entgegenkam, der sie plötzlich und unvermittelt im Bereich der Brust unsittlich berührt hat. „Bonn-Tannenbusch: Unbekannter attackiert 33-Jährige – Polizei leitet Ermittlungen wegen eines Sexualdeliktes ein – Zeugen gesucht“ weiterlesen

Bonn-Weststadt: Täter und Opfer nach mutmaßlichem Straßenraub flüchtig – Polizei bittet um Hinweise

Die Bonner Polizei sucht derzeit nach dem Geschädigten sowie Zeugen eines mutmaßlichen Raubdeliktes, das sich bereits am 13.02.2021 ereignet haben soll. „Bonn-Weststadt: Täter und Opfer nach mutmaßlichem Straßenraub flüchtig – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Bonn-Beuel: Festnahmen nach Straßenraub – Täter raubten Musikbox

In den späten Abendstunden des vergangenen Samstag (13.02.2021) ereignete sich im Beuler Ortsteil Bechlinghoven ein Straßenraub: Gegen 23 Uhr hielten sich zwei 18-Jährige an einem Sportplatz an der Siegburger Straße auf, als sie von einer Gruppe von etwa zehn Jugendlichen umringt wurden. Einer von ihnen zeigte ein Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Im nächsten Moment schlugen Mitglieder der Gruppe auf einen der 18-Jährigen ein. Im Verlauf der Auseinandersetzung entwendete „Bonn-Beuel: Festnahmen nach Straßenraub – Täter raubten Musikbox“ weiterlesen

Königswinter Bad Honnef: Täter entwenden Zigaretten bei Tankstelleneinbrüchen

In der Nacht zu Donnerstag (07.01.2021) wurden der Bonner Polizei zwei Tankstelleneinbrüche gemeldet: „Königswinter Bad Honnef: Täter entwenden Zigaretten bei Tankstelleneinbrüchen“ weiterlesen