Bonn-Castell: Versuchter Raub auf Supermarkt – Unbekannter drohte mit Messer

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der am Samstag (13.11.2021) versucht hat, einen Supermarkt in Bonn-Castell zu überfallen.

Gegen 18 Uhr betrat der Tatverdächtige das Geschäft auf der Straße Am Johanneskreuz und forderte unter Vorhalt eines Messers von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Als ein Kunde den Laden betrat flüchtete der Verdächtige ohne Beute. „Bonn-Castell: Versuchter Raub auf Supermarkt – Unbekannter drohte mit Messer“ weiterlesen

Bonn-Castell: Durchsuchung in einem Ladenlokal – 28-Jähriger vorläufig festgenommen

Nachdem das für Rauschgiftkriminalität zuständige Kriminalkommissariat 33 Hinweise zu einem möglichen Drogenhandel in den Räumen eines Kulturvereins erhielt, machten sich die Ermittler am gestrigen Donnerstag (16.09.2021) zusammen mit Kräften der Bereitschaftspolizei und mit einem Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Bonn ausgestattet auf zu dem Objekt in Bonn-Castell. Mit dabei waren auch Beamtinnen und Beamte der Diensthundestaffel und des Ordnungsamtes der Stadt Bonn. „Bonn-Castell: Durchsuchung in einem Ladenlokal – 28-Jähriger vorläufig festgenommen“ weiterlesen

Bonn-Castell: Hausbewohner stellten Einbrecher – 45-Jähriger vorläufig festgenommen

Auf einen unbekannten Mann in seinem Schlafzimmer traf der Bewohner einer Erdgeschosswohnung am Donnerstagabend (29.10.2020) in Bonn-Castell. Als der Mieter gegen 17:25 Uhr nach Hause kam, war der mutmaßliche Einbrecher gerade dabei die Wohnung in der Straße Rosental nach Wertsachen zu durchsuchen. „Bonn-Castell: Hausbewohner stellten Einbrecher – 45-Jähriger vorläufig festgenommen“ weiterlesen

Bonn Foto-Fahndung: Unbekannter kletterte auf Zaun einer Bundesbehörde in Castell – Wer kennt diesen Mann? (Fotos im Artikel)

Die Bonner Polizei fahndet auf richterlichen Beschluss mit Fotos nach einem unbekannten Mann. „Bonn Foto-Fahndung: Unbekannter kletterte auf Zaun einer Bundesbehörde in Castell – Wer kennt diesen Mann? (Fotos im Artikel)“ weiterlesen

Bonn: Mit Eisenkette auf Freundin eingeschlagen: 31-Jähriger in Untersuchungshaft ?

Am Samstag, 13.07.2019, hat die Bonner Polizei um 11 Uhr in Castell einen 31-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Er soll kurz zuvor seine getrennt lebende Freundin in deren Wohnung angegriffen und mit einer Eisenkette auf sie eingeschlagen haben. Die 26-Jährige erlitt Verletzungen im Oberköperbereich. Der Tatverdächtige, der sich vor Eintreffen der alarmierten Polizei entfernt hatte, wurde von einer Streifenwagenbesatzung der Bonner City-Wache noch in Tatortnähe gestellt und ins Polizeipräsidium gebracht. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, ein Test hatte einen Wert von 1,4 Promille ergeben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf Antrag der Bonner Staatsanwaltschaft erließ eine Richterin am Sonntag Haftbefehl gegen den 31-Jährigen, der in der Vergangenheit wegen gleichgelagerter Delikte in Erscheinung getreten ist. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.