Rücknahme Vermisstenfahndung: 53-jährige vermisste Frau aus Königswinter angetroffen

Die Fahndung nach der vermissten 53-jährigen Frau aus Königswinter kann zurück genommen werden. Die Bonner Polizei traf die Frau in den Abendstunden des 17.07.2020 wohlbehalten in Bonn-Beuel an. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Originalnachricht: Vermisstenfahndung: Bonner Polizei sucht 53-jährige Frau die vermisst wird

Vermisstenfahndung: Bonner Polizei sucht 53-jährige Frau die vermisst wird

ACHTUNG: Rücknahme Vermisstenfahndung: 53-jährige vermisste Frau aus Königswinter angetroffen


Die Bonner Polizei sucht nach der 53-jährigen Yasmein S. aus Königswinter. Letztmaliger Kontakt zur Vermissten bestand am 15.07.2020. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für ihren aktuellen „Vermisstenfahndung: Bonner Polizei sucht 53-jährige Frau die vermisst wird“ weiterlesen

Vermisstenfahndung: 18-jährige Frau mit einjähriger Tochter vermisst – Polizei sucht nach Vanessa B.

UPDATE, 02.07.2020,08:05 Uhr: Die Suche nach den beiden vermissten Personen kann eingestellt werden, da beide wohlbehalten angetroffen wurden. Die Fotos der Vermissten wurden gelöscht. 


Die Bonner Polizei sucht derzeit nach Vanessa B. und ihrer einjährigen Tochter. Mutter und Tochter befanden sich in einer Einrichtung in Königswinter, wo sie zuletzt am vergangenen Donnerstag „Vermisstenfahndung: 18-jährige Frau mit einjähriger Tochter vermisst – Polizei sucht nach Vanessa B.“ weiterlesen

Königswinter: Unbekannte entwenden Schmuck, Uhren und Bargeld bei Einbruch in Königswinter – Polizei bittet um Hinweise

Eine beschädigte Haustür hinterließen Einbrecher am Montag (25.05.2020) auf dem Hardtweg im Königswinterer Ortsteil Ittenbach. Während sich die Bewohner des Einfamilienhauses in ihrem Garten aufhielten, drangen die Unbekannten „Königswinter: Unbekannte entwenden Schmuck, Uhren und Bargeld bei Einbruch in Königswinter – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Steinwurf auf Pkw – Verkehrskommissariat ermittelt und sucht Zeugen

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr am Donnerstagabend (07.05.2020) im Königsgwinterer Ortsteil Oberdollendorf:

Gegen 18:15 befuhr der 55-jährige Fahrer eines BMX X3 die Bundesstraße 42 aus Bonn kommend in Richtung „Steinwurf auf Pkw – Verkehrskommissariat ermittelt und sucht Zeugen“ weiterlesen

Couragierte Zeugen eilten Ehefrau zur Hilfe Ermittlungen gegen gewalttätigen Ehemann eingeleitet

Am Mittwochabend eilten in Königswinter eine couragierte 30-Jährige sowie ein 70-jähriger Mann einer 24-jährigen Ehefrau zur Hilfe, die am Rheinufer von ihrem Ehemann geschlagen und getreten wurde. Die Verletzte wurde mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulaner Behandlung wieder verlassen konnte. „Couragierte Zeugen eilten Ehefrau zur Hilfe Ermittlungen gegen gewalttätigen Ehemann eingeleitet“ weiterlesen

Falsche Polizisten rufen weiter in Bonn an Kostenloser Comic zeigt Vorgehen der Telefonbetrüger

An keine Kontaktsperre halten sich leider in diesen Tagen die Telefonbetrüger. Im Gegenteil, jetzt, wo viele Menschen zu Hause sind, haben sie ihre Aktivitäten scheinbar wieder verstärkt. Allein am späten Donnerstagabend wurden der Bonner Polizei wieder mehr als 20 Fälle gemeldet, in denen Telefonbetrüger lebensältere Menschen in Bonn und der Region angerufen haben. Sie gaben sich als Polizisten und versuchten, an das Geld oder Wertgegenstände der „Falsche Polizisten rufen weiter in Bonn an Kostenloser Comic zeigt Vorgehen der Telefonbetrüger“ weiterlesen

Bahnersatzverkehr zwischen Ramersdorf und Oberkassel Süd/Römlinghoven

Von Samstag, 4. April, um ca. 4 Uhr bis einschließlich Montag, 20. April, um ca. 4 Uhr werden zwischen den Haltestellen „Ramersdorf“ und „Oberkassel Süd“ die Schwellen sowie der Bahnübergang „Zipperstraße“ erneuert.

In dieser Zeit endet die von Bad Honnef bzw. Königswinter kommende Linie 66 am Haltepunkt „Oberkassel Süd/Römlinghoven“ und fährt von dort aus wieder zurück. „Bahnersatzverkehr zwischen Ramersdorf und Oberkassel Süd/Römlinghoven“ weiterlesen

Königswinter: Raub in Einfamilienhaus | 71-jährige Frau wurde attackiert – Polizei bittet um Hinweise

Am gestrigen Dienstag (18.03.2020) wurde die Bonner Polizei zu einem Raubgeschehen in einem Einfamilienhaus auf der Clemens-August-Straße in Königswinter alarmiert: Nach den bisherigen Feststellungen war dort im Garten ihres Hauses eine 71-jährige Frau von zwei bislang unbekannten Tätern attackiert und körperlich angegangen worden. Die Männer drängten die Frau in das Haus, wo sich auch ihr 79-jähriger Ehemann aufhielt. Dort erbeuteten sie Bargeld und flüchten anschließend in unbekannte Richtung. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Unbekannten, die wie folgt beschrieben werden: „Königswinter: Raub in Einfamilienhaus | 71-jährige Frau wurde attackiert – Polizei bittet um Hinweise“ weiterlesen

Pkw-Aufbrüche in Königswinter-Oberdollendorf – Unbekannte entwendeten in einem Fall Schultasche – Polizei registriert weitere gleichgelagerte Taten

In dem Zeitraum zwischen dem 17.02.2020, gegen 13:00 Uhr, und dem 18.02.2020, gegen 07:30 Uhr, waren bislang unbekannte Täter auf der Oberkasseler Straße in Königswinter-Oberdollendorf unterwegs:

In dem genannten Zeitraum ab 13:00 Uhr drückten die Unbekannten ein Schiebefenster eines Lkw gewaltsam auf und durchwühlten den Innenraum – nach den bisherigen Feststellungen wurde nichts entwendet.

In der Zeitspanne ab 16:00 Uhr schlugen Unbekannte eine Seitenscheibe von einem geparkten Pkw ein und entwendeten aus dem Innenraum zwei Geldbösen mit mehr als hundert Euro Bargeld.

„Pkw-Aufbrüche in Königswinter-Oberdollendorf – Unbekannte entwendeten in einem Fall Schultasche – Polizei registriert weitere gleichgelagerte Taten“ weiterlesen