Ermittlungsgruppe Tannenbusch: 27-jähriger hortete mehrere Kilogramm Marihuana in seiner Wohnung

Nach Hinweisen auf einen Drogenhandel aus einem Haus am Lievelingsweg in Tannenbusch wurden Zivilfahnder der Bonner Polizei am 27.04.2021 auf einen 27-jährigen Bonner aufmerksam. Nachdem der Mann das Haus verließ, hefteten sich die Polizeibeamten an seine Fersen. „Ermittlungsgruppe Tannenbusch: 27-jähriger hortete mehrere Kilogramm Marihuana in seiner Wohnung“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: 24-Jähriger nach erneutem Drogenhandel in U-Haft

Bereits am 27.08.2020 war ein mutmaßlicher Drogenhändler in Bonn-Tannenbusch von Zivilfahndern bei der Übergabe von Betäubungsmitteln an einen 16-Jährigen beobachtet und vorläufig festgenommen worden (siehe hierzu unsere Meldung vom 28.08.2020). Nach Abschluss der Durchsuchung „Bonn-Tannenbusch: 24-Jähriger nach erneutem Drogenhandel in U-Haft“ weiterlesen