Schlagwort-Archive: Kita

Rucksackprojekt wird auch in diesem Kita-Jahr angeboten

Das Programm in Kindergärten zielt mittels Sprachförderung und Elternbildung im Vorschulbereich auf eine bessere Integration ausländischer Familien.

Bonn – Das erfolgreiche und etablierte Rucksackprojekt in Kitas wird auch in diesem Kindergartenjahr fortgeführt. Zwei Träger setzen das Projekt in Bonn um – der Verband binationaler Familien und Partnerschaften (iaf e.V.) sowie die Fachstelle für interkulturelle Bildung und Beratung (FIBB e.V.). Rund 209.000 Euro stellt das Amt für Kinder, Jugend und Familie zur Verfügung. In seiner jüngsten Sitzung genehmigte der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie die Fortführung per Dringlichkeitsentscheidung.

In insgesamt 31 Kindertagesstätten im ganzen Stadtgebiet werden wieder Müttergruppen eingerichtet. Zunächst werden Mütter, die sowohl ihre Muttersprache als auch die deutsche Sprache gut beherrschen, zu so genannten „Stadtteilmüttern“ ausgebildet. Die Müttergruppen treffen sich einmal wöchentlich, um unter Anleitung der Stadtteilmutter Spiel- und Lernmaterial für die muttersprachliche Förderung ihrer Kinder kennen zu lernen. Dieses Material nehmen die Mütter anschließend – gleichsam im Rucksack – mit nach Hause, um es dort mit ihren Kindern regelmäßig und nach vorgegebenen Anweisungen in der jeweiligen Muttersprache anzuwenden. Darunter sind Spiele, Bilder, Geschichten, Bastelaktionen, Lieder und viele andere sprechfreudige Aktivitäten, die Themenbereichen aus der Lebenswelt der Kinder zugeordnet sind. Sie umfassen zum Beispiel die Jahreszeiten, Essen und Trinken oder die häusliche Umgebung. Rucksackprojekt wird auch in diesem Kita-Jahr angeboten weiterlesen

Stadt Bonn am 21. März 2018 von Streiks betroffen – Hotline für Kita-Eltern

Seit Montag, 19 März 2018, ist der Stadtverwaltung bekannt, dass sie am Mittwoch, 21. März, 2018, von Warnstreiks betroffen sein wird, darunter Kindertagesstätten. Die Gewerkschaften haben im Rahmen der Tarifverhandlungen für die kommunal Beschäftigten zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.

Noch liegen der Stadtverwaltung seitens der Gewerkschaften keine verbindlichen Angaben über das Ausmaß des Streiks und die betroffenen Kindertagesstätten vor. Stadt Bonn am 21. März 2018 von Streiks betroffen – Hotline für Kita-Eltern weiterlesen

Das SGB baut drei neue Kitas nach dem Bonner Modell

Derzeit entstehen drei Kita-Neubauten nach dem sogenannten Bonner Modell in Beuel, Dransdorf und Röttgen, die bis Ende des Jahres fertiggestellt werden.

Mit dem Bonner Modell hat das SGB ein Konzept entwickelt, das unabhängig von der Gruppenanzahl und Form die ersten drei Planungsphasen vereinfacht und beschleunigt – von der Grundlagenermittlung über den Vorentwurf bis zur Entwurfsplanung. Die konzeptionelle Planung des Bonner Modells wurde mit der Behindertengemeinschaft Bonn abgestimmt: Sämtliche Zugänge sind barrierefrei, zur Einrichtung gehört eine behindertengerechte Toilette und das Obergeschoss ist mit einem Aufzug barrierefrei erreichbar. Das SGB baut drei neue Kitas nach dem Bonner Modell weiterlesen

Erhöhte Schadstoffbelastung in der Kindertagesstätte Waldzwerge nachgewiesen

In der Kindertagesstätte „Waldzwerge“ in Niederholtorf wurden erhöhte Schadstoffwerte festgestellt. Bereits 2003 wurde eine Probe entnommen, die offensichtlich jedoch nicht ausgewertet wurde. Die Sozialliberalen fordern Aufklärung.

Bei einer Schadstoffmessung in der Kindertagesstätte „Waldzwerge“ in Niederholtorf wurden erhöhte PCB-Werte festgestellt. Dabei ist es nur dem Zufall zu verdanken, dass die erhöhte Schadstoffbelastung in dem 1974 errichteten Gebäude nun festgestellt worden ist. Hintergrund ist die geplante Sanierung und Erweiterung des Kindergartens.
Bevor bei einem bestehenden Kindergarten mit den Bauarbeiten begonnen wird, findet routinemäßig eine Schadstoffuntersuchung statt. Bei der Untersuchung wurden von dem beauftragten Gutachter erhöhte Schadstoffwerte festgestellt. Eine Raumluftmessung, die in den kommenden Tagen stattfindet, soll nun darüber Aufschluss geben, ob auch die Richtwerte in den Innenräumen überschritten werden. Erhöhte Schadstoffbelastung in der Kindertagesstätte Waldzwerge nachgewiesen weiterlesen

Rat beschließt Neubau einer Kita in Buschdorf

Der Rat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 6. Juli 2017, den Weg für eine viergruppige Kita im Buschdorfer Baugebiet Am Apfelgarten freigemacht.

In Buschdorf besteht ein hoher Bedarf an Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen, insbesondere für Kinder unter drei Jahren. Durch die Entwicklung des Neubaugebietes an der Otto-Hahn-Straße, in dem rund 210 Wohnungen entstehen können, wird sich der Betreuungsbedarf vor Ort zusätzlich deutlich erhöhen.

Drei Millionen Euro stehen im Wirtschaftsplan des Städtischen Gebäudemanagements für den Bau des Kindergartens zur Verfügung. Die Verwaltung wird im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens einen Träger ausfindig machen.