??? Earth Hour 2021: Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren

Zum 13. Mal beteiligt sich die Bundesstadt Bonn an der „Earth Hour“, der weltweiten Klimaschutzaktion der Umweltstiftung World Wide Fund for Nature (WWF). Um ein Zeichen gegen die Verschwendung von Ressourcen und für den Klimaschutz zu setzen, ruft der WWF zum 15. Mal dazu auf, für eine Stunde lang das Licht auszuschalten. Deshalb wird am Aktionstag, Samstag, 27. März 2021, von 20.30 bis 21.30 Uhr an bekannten städtischen Gebäuden die Beleuchtung ausgeschaltet. „??? Earth Hour 2021: Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren“ weiterlesen

Bonn und Umgebung aus der Luft: Eine spektakuläre Reise

Bonn und Umgebung aus der Luft: Eine spektakuläre Reise
Bonn und Umgebung aus der Luft: Eine spektakuläre Reise

Entdecken Sie die Stadt Bonn und ihre Umgebung neu! Lassen Sie Ihre Blicke über die Innen- und Altstadt, über die Plätze, Straßen und markanten Gebäude, über romantische Winkel, aber auch über die Zeugnisse der Neuzeit schweifen. Wie sehen Hofgärten, Universität und Münster von oben aus, wie fügen sich die Poppelsdorfer Allee und das Schloss in das Stadtbild ein? Denkmäler befinden sich in der Nachbarschaft zu Gewerbebauten, Verkehrs- stränge bedrängen Wohnviertel. Erleben Sie spannende Kontraste und einmalige Perspektiven! Fotograf und Pilot ziehen zudem einen Kreis in der Umgebung Bonns. Sie lassen uns nicht nur bekannte Ziele wie die Godesberger Burg oder den Post Tower neu erleben, sondern nehmen uns mit zum Siebengebirge, zum Drachenfelser Ländchen und zum Kottenforst, darüber hinaus schaffen sie ganz neue Eindrücke von Städten wie u. a. Sankt Augustin, Siegburg, Hennef, Meckenheim oder Rheinbach. Aus einer Unzahl von Bildern wurden die schönsten, detailreichsten und spektakulärsten Motive für dieses neue Werk ausgesucht. Im Buch integrierte überformatige Ausklappseiten sorgen für zusätzliche Entdeckungslust.

Bonn und Umgebung aus der Luft: Eine spektakuläre Reise

„Bonn und Umgebung aus der Luft: Eine spektakuläre Reise“ weiterlesen

Sechs Bonner Schulklassen gewinnen beim Wettbewerb „Paper Angels“

Wie kann man zehnjährige Schülerinnen und Schüler für Umweltthemen wie Papierverbrauch, Papierrecycling und den Blauen Engel als Güte- und Prüfsiegel für Recyclingpapier begeistern? Mit der Aktion „Paper Angels: Wir für Recyclingpapier“ ist es den Veranstaltern Stadt Bonn und Deutsche Post DHL Group sowie der in Bonn ansässigen Tropenwaldstiftung Oro Verde als Fachpartnerin und Bildungsexpertin auch in diesem Jahr wieder gelungen.
Bereits zum zwölften Mal fand der Wettbewerb „Paper Angels: Wir für Recyclingpapier“ statt. So erreichten die Partner Stadt Bonn, Deutsche Post DHL Group und Oro Verde mittlerweile fast 11.000 Schülerinnen und Schüler und machten sie insbesondere mit dem Thema Recyclingpapier und einem schonenden Umgang mit Ressourcen vertraut. Im Post Tower überreichten am Dienstag, 7. Mai 2019, Dr. Ute Zolondek, Leiterin des Amtes für Umwelt, Verbraucherschutz und Lokale Agenda der Stadt Bonn, Sarah Wylegalla von der Tropenwaldstiftung Oro Verde und Britta Firmenich von der Deutschen Post DHL Group je 150 Euro für die Klassenkassen der im Losverfahren ermittelten sechs Gewinner-Klassen.

Schüler für nachhaltigen Umgang mit Papier sensibilisieren
In diesem Jahr gab es einen Teilnahmerekord! 34 Bonner fünfte Klassen mit insgesamt 905 Kindern haben begeistert beim Wettbewerb mitgemacht, sich rund um das Thema Papier informiert, Rätsel gelöst und am Gewinnspiel teilgenommen. Spannende wirklichkeitsnahe Geschichten auf einem bunten Geschichtenposter boten den ersten Einstieg für die Kinder. Farbenfrohe Tier-Postkarten mit kniffligen Rätseln luden zum weiteren Recherchieren ein. Am Ende galt es, eine Geheimschrift zu lösen und den Lösungssatz zu finden. „Sechs Bonner Schulklassen gewinnen beim Wettbewerb „Paper Angels““ weiterlesen