Bonn beteiligt sich am 28. März an der Earth Hour 2020

Die Stadt Bonn beteiligt sich zum zwölften Mal an der „Earth Hour“, der weltweiten Klimaschutzaktion der Umweltstiftung World Wide Fund for Nature (WWF). Um ein Zeichen gegen die Verschwendung von Ressourcen und für den Klimaschutz zu setzen, ruft der WWF zum 14. Mal dazu auf, für eine Stunde lang das Licht auszuschalten. Deshalb wird am Aktionstag, Samstag, 28. März 2020, von 20.30 bis 21.30 Uhr an bekannten städtischen Gebäuden die Beleuchtung ausgeschaltet.

„Bonn beteiligt sich am 28. März an der Earth Hour 2020“ weiterlesen

Martinszüge im Online-Stadtplan abrufbar

Ab Anfang November 2019 ziehen wieder rund 60 Martinszüge durch die Bonner Ortsteile. Auch in diesem Jahr sind die Züge im Online-Stadtplan der Bundesstadt Bonn abrufbar. Die einzelnen Züge lassen sich leicht über die Karte finden und werden zusätzlich nach Datum und Stadtbezirk sortiert aufgelistet.
Das Amt für Bodenmanagement und Geoinformation hat mit seinen Auszubildenden in Abstimmung mit den Veranstaltern die genauen Zugwege sowie die Anfangs- und Endzeiten zusammengetragen. Die Martinszüge können auch unterwegs mit dem Smartphone über den mobilen Stadtplan abgefragt werden. Alle Infos und Links gibt es unter www.bonn.de/martinszuege.

Großer Martinszug am Freitag, 8. November 2019

Allein beim großen Umzug am Freitag, 8. November 2019, ziehen rund 1300 Kinder mit ihren bunten Laternen durch die Innenstadt. Los geht es um 17.15 Uhr auf dem Münsterplatz. Der Zugweg führt über Remigiusstraße, Acherstraße, Dreieck, Münsterplatz an der Post vorbei, Windeckstraße, Bottlerplatz, Sterntor, Vivatsgasse und Sternstraße zum Markt, wo das große Martinsfeuer abgebrannt wird.

„Martinszüge im Online-Stadtplan abrufbar“ weiterlesen

Bonner Perspektiven – Vom Reiz der Stadtviertel

Bonner Perspektiven - Vom Reiz der Stadtviertel
Bonner Perspektiven – Vom Reiz der Stadtviertel

Rathaus, Beethovenhaus und Münster, Universität, Godesburg und Sterntor – das und noch mehr kennt man von Bonn. Doch richtet man den Blick über das Wohlvertraute hinaus, erkennt man, dass die Stadt noch mehr zu bieten hat. Ob es die einzigartige „Südstadt“ oder die urbane „Nordstadt“ ist, ob es die Muffendorfer Fachwerkhäuser sind oder die spektakulären Bauten am Bonner Bogen und im Bundesviertel – Bonn kennt viele Perspektiven. Rund 300 Fotos zeigen in diesem Buch Ansichten und Aussichten einer lebendigen Stadt und dokumentieren den Reiz ihrer Stadtviertel.

Bonner Perspektiven – Vom Reiz der Stadtviertel
Gebundene Ausgabe: 152 Seiten
Verlag: Köllen; Auflage: 1 (15. August 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3885799138
ISBN-13: 978-3885799139
Größe und/oder Gewicht: 29,4 x 2 x 29,6 cm