Letzte Gelegenheit zur Briefwahl – Urnenwahlräume öffnen am Sonntag

Eine Rekordzahl an Briefwahlanträgen kann das Bonner Wahlamt bei der diesjährigen Bundestagswahl verzeichnen: Rund 99.000 Anträge wurden schon gestellt – davon sind bisher 59.000 Rückläufe beim Wahlamt eingetroffen. Für die Urnenwahl am Sonntag, 26. September 2021, öffnen von 8 bis 18 Uhr 177 Wahlräume im Stadtgebiet. Mit der Plakatkampagne „Bonn geht wählen. Verschenken Sie Ihre Stimme nicht.“ wirbt die Stadt Bonn derzeit bei allen Bürger*innen dafür, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Das Wahlamt empfiehlt, Briefwahlanträge jetzt nicht mehr auf dem Postweg zu stellen, da die Zeit für die postalische Zustellung und Rücksendung knapp werden könnte. Online-Anträge sind noch bis Mittwoch, 22. September, um 12 Uhr möglich. Persönlich im zuständigen Wahlbüro können Briefwahlanträge noch bis Freitag, 24. September, um 18 Uhr gestellt werden – die ausgefüllten Unterlagen können dort direkt in die Wahlurne eingeworfen werden. „Letzte Gelegenheit zur Briefwahl – Urnenwahlräume öffnen am Sonntag“ weiterlesen

Selbstbedienungs-Terminals in allen Außenstellen des Bonner Dienstleistungszentrums

Seit Montag, 13. September 2021, sind alle Dienststellen des Dienstleistungszentrums mit Selbstbedienungs-Terminals ausgestattet. Bürgerinnen und Bürger können damit jetzt auch in den Bezirksrathäusern Beuel und Hardtberg biometrische Passfotos anfertigen sowie Fingerabdrücke und Unterschrift selbst erfassen, die ebenfalls für Ausweisdokumente benötigt werden. „Selbstbedienungs-Terminals in allen Außenstellen des Bonner Dienstleistungszentrums“ weiterlesen

Trauerbeflaggung für die Opfer der Unwetterkatastrophe

Anlässlich der Gedenkveranstaltung im Aachener Dom für die Opfer der Unwetter- und Hochwasserkatastrophe werden auch in Bonn am Samstag, 28. August 2021, auf öffentlichen Gebäuden wie dem Alten Rathaus oder den Bezirksrathäusern die Flaggen auf Halbmast gesetzt.

Das NRW-Innenministerium hat die Trauerbeflaggung angeordnet für alle Dienststellen des Landes, der Gemeinden, der Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen.



Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn

Mehr und mehr Länder stellen für den Sommer Lockerungen im Reiseverkehr in Aussicht. Das Dienstleistungszentrum der Stadt Bonn empfiehlt Reisewilligen rechtzeitig zu überprüfen, ob Reisepass, Kinderreisepass und Personalausweis noch gültig sind. „Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn“ weiterlesen

Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet

Die Stadt Bonn erweitert den Service in den Außenstellen des Dienstleistungszentrums in den Bezirksrathäusern in Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Ab Montag, 1. März 2021, öffnen diese nun auch montags von 8 bis 18 Uhr. „Ab 1. März: Außenstellen des Dienstleistungszentrums auch montags geöffnet“ weiterlesen