Online-Traukalender als neuer Service des Standesamtes Bonn

Online-Traukalender als neuer Service des Standesamtes Bonn

Ab 1. Februar 2023 wird das Standesamt einen zusätzlichen Service anbieten: Ab diesem Zeitpunkt können Termine für die standesamtliche Eheschließung online vereinbart werden. Damit haben die Bürger*innen künftig die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus und rund um die Uhr die Planung ihrer Trauung zu starten.

In Bonn kann in der Loggia am Stadthaus, im Alten Rathaus, in den Bezirksrathäusern oder an vielen weiteren Wunschtrauorten außerhalb des Standesamtes geheiratet werden. Daher finden sich im neuen Online-Traukalender sowohl Daten für Eheschließungen an Dienstagen und Donnerstagen in der Loggia am Stadthaus, an Freitagen im Alten Rathaus, der Loggia am Stadthaus oder in den Bezirksrathäusern als auch alle Tage und Orte, an denen die Hochzeit an einem Samstag stattfinden kann.

Alle Informationen rund ums Heiraten sowie zu den Trauorten, die Dienstleistungen des Standesamtes und – ab 1. Februar 2023 – der Online-Traukalender sind auf der städtischen Internetseite unter www.bonn.de/heiraten zu finden.

Heiraten in Bonn
Heiraten in Bonn

Reservierung künftig bis zu zwölf Monate im Voraus möglich
Mit der Einführung des Online-Traukalenders wird gleichzeitig eine weitere Neuerung eingeführt. Personen mit Wohnsitz in Bonn können nunmehr Trautermine bis zu 12 Monate im Voraus reservieren. Bislang war dies neun Monate vor dem Hochzeitstermin möglich. Für Personen, die keinen Wohnsitz in Bonn haben, bleibt es bei den bisherigen neun Monaten Vorlaufzeit.

„Wir möchten damit allen Bonner Paaren die Gelegenheit bieten bereits frühzeitig eine hohe Planungssicherheit bei den Hochzeitsvorbereitungen zu haben und kommen so einem vielfach geäußerten Wunsch nach“, sagt Martina Suhr, Leiterin des Standesamtes der Stadt Bonn.

Aufgrund der Umstellung auf das neue Online-Angebot sind am Dienstag, 31. Januar 2023, Reservierungen für Trautermine nicht möglich (weder per E-Mail noch telefonisch). Alle bis Montag, 30. Januar 2023, im Standesamt eingehenden Terminwünsche werden an diesem Tag bearbeitet, und am 1. Februar wird der Online-Traukalender zur Verfügung stehen. So werden Doppelbuchungen vermieden. Das Standesamt bittet um Verständnis.

Ausnahme Ambiente-Trauungen
Wichtig bei der Online-Reservierung ist für alle Brautpaare: Trauungen nach dem Ambiente-Konzept (siehe „Ambiente-Trauungen“ unter www.bonn.de/heiraten) können weiterhin nicht online reserviert werden, da diese individuell geplant werden müssen. Gerne beraten die Kolleginnen und Kollegen des Standesamtes Bonn hierüber auf Anfrage, entweder telefonisch unter 0228 – 77 5685 oder per E-Mail ambientetrauungen@bonn.de.