Die Bonner Polizei erreichen Sie telefonisch über die Rufnummer 0228/150, im Internet hier auf der Homepage der Polizei Bonn und in dringenden Fällen über den Polizeinotruf: 110.

Schlagwort-Archiv: Polizei Bonn

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Da zur Zeit u.a. in Bayern und NRW neue Polizeigesetze durchgeboxt werden sollen, vielleicht noch einmal ein Zitat von Benjamin Franklin zur Erinnerung:

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)

Informiert Euch! Diskutiert mit! Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. - Benjamin Franklin

 

Leitfaden für Hol- und Bringzonen an Bonner Schulen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Im Rahmen der Kampagne „Mehr Freiraum für Kinder – ein Gewinn für alle!“ hat die Stadt Bonn gemeinsam mit der Bonner Polizei, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Bonn/Rhein-Sieg und anderen Institutionen einen Leitfaden zur Einrichtung von Hol- und Bringzonen an Bonner Schulen entwickelt. Weiterlesen

Foto-Fahndung: Bonner Polizei sucht mutmaßliche Trickdiebe – Wer kennt diese Männer?

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Wer kennt diesen Mann? Hinweise an das KK36 unter 0228/150.

Zwei bislang unbekannte Männer sind verdächtig am 13.03.2018 einem 40-jährigen Mann in der Bonner Innenstadt den Rucksack entwendet zu haben. Während einer der Täter den Mann, der in einem Café saß, abgelenkt haben soll, habe der zweite mutmaßliche Täter nach dem Rucksack gegriffen und sich unbemerkt entfernt. Die Unbekannten wurden dabei von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Weiterlesen

Fahndung: Bonn-Zentrum: 20-jähriger Mann aus Polen vermisst

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Wer hat Filip G. gesehen? Hinweise an 0228/15-0 oder 110

Die Bonner Polizei unterstützt die polnischen Behörden bei der Suche nach dem 20-jährigen Filip G. aus Polen. Der junge Mann, der mit einem Freund per Anhalter auf der Reise nach Spanien war, wurde in seiner Heimat vermisst gemeldet. Er soll in der Nacht vom 13. zum 14. Februar auf einer Bank am Bonner Hauptbahnhof übernachtet haben, wo ihn sein Begleiter zuletzt gesehen hat. Weiterlesen

Sexualdelikt in Duisdorf – 17-Jährige von Unbekanntem bedrängt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Kriminalkommissariat 12 der Bonner Polizei bittet um Hinweise zu einem Unbekannten, der am Mittwochabend (28.03.2018) eine 17-Jährige in Duisdorf sexuell bedrängt haben soll. Gegen 23:50 wurde das Mädchen auf der Bahnhofstraße, auf Höhe des dortigen Penny-Markts, von einem noch unbekannten Mann angesprochen. Der Mann folgte ihr dann bis auf den Parkplatz des Verbrauchermarktes und soll sie dort sexuell bedrängt haben. Nachdem die 17-Jährige lautstark um Hilfe schrie, flüchtete der Mann in Richtung Weiherpfad. Die junge Frau brachte die Tat etwa ein Stunde später, gemeinsam mit ihrer Mutter, auf der Polizeiwache Duisdorf zur Anzeige. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen