Corona-Impfstelle ab 3. Januar 2022 in Poppelsdorf | Bisher 2000 Kinder in Bonn geimpft

Impfungen gegen Covid-19 / den Coronavirus in Bonn

Die Bundesstadt Bonn hat die Corona-Impfung-Bonn GmbH mit der Einrichtung einer Corona-Impfstelle im Ortsteil Poppelsdorf im Stadtbezirk Bonn beauftragt.

Ab Montag, 3. Januar 2022, werden in der Clemens-August-Straße 32 montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr Impfungen gegen das Coronavirus angeboten. Termine können online auf der Internetseite www.corona-impfung-bonn.de gebucht werden. Durchgeführt werden Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen für Personen, deren Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt.

Alle Informationen rund um die Corona-Impfungen in Bonn samt Terminen gibt es auf den städtischen Internetseiten unter www.bonn.de/impfen.

Bisher 2000 Kinder geimpft
Die Impfkampagne der Stadt Bonn wird nach wie vor sehr gut angenommen. So sind beispielsweise bisher 2000 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren in der städtischen Impfstelle in der Stadthalle Bad Godesberg gegen das Coronavirus geimpft worden (Stand: Donnerstag, 30. Dezember 2021). Dies ist ein Plus von 382 Impfungen gegenüber 27. Dezember 2021.