Schlagwort-Archiv: Beethovenhalle

BÜRGER FÜR BEETHOVEN rufen NICHT zu Spenden für Beethovenhalle auf

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Dienstag, oder Mittwoch dieser Woche verbreitete der Westdeutsche Rundfunk (WDR) die falsche Meldung, der Bonner Verein BÜRGER FÜR BEETHOVEN würde zu Spenden für die Sanierung für Beethovenhalle aufrufen.
Dies ist unzutreffend: Der Verein ruft ausdrücklich NICHT zu Spenden für die Sanierung der Beethovenhalle auf und hält es für falsch, dass die Stadt Bonn soviel Geld – nach jetzigem Stand über 70 Mio Euro – für die Sanierung dieser alten Mehrzweckhalle ausgibt.
Der Vereinsvorsitzende Stephan Eisel sagte dazu heute morgen: Weiterlesen

Die Beethovenhalle braucht Ihre Hilfe: Plakatkampagne der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die Beethovenhalle braucht Ihre Hilfe! Mit diesem Slogan wirbt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) gemeinsam mit dem Verein Pro Beethovenhalle um Spenden für die Sanierung der Beethovenhalle: Ab Dienstag, 11. Juli 2017, läuft an rund 110 Stellen im Bonner Stadtgebiet für zwei Wochen eine entsprechende City-Light-Plakate-Kampagne.

Die Plakat-Aktion setzt die Spendenkampagne fort, die die DSD gemeinsam mit dem Verein ProBeethovenhalle seit dem Jahr 2016 für das denkmalgeschützte Konzert- und Veranstaltungshaus durchführt. Zur Zeit steht die Instandsetzung des weithin sichtbaren Kupferdachs über dem Großen Saal an, das nach einem Sturmschaden vor wenigen Jahren nur provisorisch geflickt wurde und für dessen Wiederherstellung DSD und ProBeethovenhalle im Februar 2017 Stadtdirektor Wolfgang Fuchs einen Fördervertrag in Höhe von 100.000 Euro übergeben hatten.

In Kooperation mit der Bundesstadt Bonn sammeln die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und der Verein ProBeethovenhalle e.V. Spenden für einige ergänzende Maßnahmen im Rahmen der Sanierung, die bislang nicht finanziert sind. Weiterlesen

Sanierung der Beethovenhalle: Kosten liegen bei 70,6 Millionen Euro

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die denkmalgerechte Instandsetzung und Modernisierung der Beethovenhalle wird gegenüber den jüngsten Prognosen teurer. Das geht aus einem aktualisierten Sachstandsbericht hervor, den die Stadtverwaltung jetzt dem Wirtschaftsschuss und dem Projektbeirat Sanierung Beethovenhalle für deren Sitzungen am 27. bzw. 28. Juni 2017 vorlegt.

Grund für diese ergänzende Stellungnahme ist der Abschluss weiterer Ausschreibungen. Dadurch ergeben sich nun Kosten von rund 70,6 Millionen Euro brutto. „Mir ist es sehr wichtig, die zuständigen politischen Gremien zeitnah über die Entwicklungen zu informieren“, sagt der städtische Projektleiter Stadtdirektor Wolfgang Fuchs, „auch wenn wir noch nicht absehen können, welche Einsparvorschläge diese Summe möglicherweise reduzieren können.“ Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen