Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein Komponist der Wiener Klassik. Er hat diese zu ihrer höchsten Entwicklung geführt und der Romantik den Weg bereitet.
Beethovenfest | Bürger für Beethoven | Werke von Beethoven

Schlagwort-Archiv: Ludwig van Beethoven

„Beethoven Pastoral Project“ vorgestellt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

BTHVN 2020 - Ludwig van Beethoven Jubilähum in Bonn

Im Rahmen der Weltklimakonferenz in Bonn hat die Beethoven Jubiläums Gesellschaft ein erstes großes Projekt zum Beethovenjahr 2020 bekannt gegeben. Das „Beethoven Pastorale Project“ lädt Künstler auf der ganzen Welt ein, sich durch ihre Auseinandersetzung mit Ludwig van Beethovens „Pastorale“-Symphonie zu einem Netzwerk zusammenzuschließen und auf kreative Weise ein kraftvolles Statement für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung zu gestalten – für eine bessere Welt für uns alle!

2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Die Beethovenstadt ist heute UNO-Stadt und Sitz des Weltklimasekretariates der Vereinten Nationen. Ensembles und Einzelkünstler der Welt sind aufgefordert, am 5. Juni 2020, dem Weltumwelttag der Vereinten Nationen, Beethovens „Pastorale“-Symphonie aufzuführen und schon zuvor ihre künstlerische Auseinandersetzung mit diesem Werk erlebbar zu machen, diese mit einem Statement zum Schutz der Umwelt und zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens zu verknüpfen und auf die Webseite des Projekts hochzuladen. Weiterlesen

ICE wird nach Beethoven benannt – Bürger für Beethoven freuen sich über Erfolg

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Wie der Vorsitzende der BÜRGER FÜR BEETHOVEN mitteilte, hat ihn die Deutsche Bahn heute davon unterrichtet, dass einer der neuen ICE-Züge nach Ludwig van Beethoven benannt wird. Das habe eine Jury entschieden, die aus 19.400 eingereichten Namensvorschlägen 25 ausgewählt hat, nach denen die ersten 25 ICE 4 feierlich getauft werden.

Ludwig van Beethoven ist der einzige Musiker, der sich in dem Auswahlprozess durchgesetzt hat. Die Bahn habe dazu mitgeteilt, es stünden zwar noch keine Einzelheiten fest, man werde man werde „jedoch versuchen, Ihrem Wunsch entsprechend die Taufe im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 durchzuführen.“
Eisel begrüßte die Entscheidung der Bahn als ein „schönes Geschenk zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Wir danken den vielen Bonnern, die sich durch ihr Votum bei der Bahn für Beethoven eingesetzt haben und freuen uns über diesen Erfolg.“ Weiterlesen

Beethoven Doppel-Jubiläum im November

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
  • 250. Hochzeitstag der Eltern des Komponisten und
  • 225. Jahrestag seiner Bonner Abschiedsparty

Im November erinnern die BÜRGER FÜR BEETHOVEN mit eigenen Veranstaltungen an zwei runde Beethoven-Jahrestage: Am 12. November jährt sich der Hochzeitstag von Beethovens Eltern zum 250. Mal und am 1. November vor 225 Jahren verabschiedete der Komponist sich von seinen Bonner Freunden vor seiner Abreise nach Wien. Weiterlesen

Beethovenfest Bonn 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Beethovenfest Bonn

Beethovenfest Bonn

BONN – Das Beethovenfest Bonn unter der künstlerischen Leitung von Nike Wagner steht 2017 unter dem Motto »Ferne Geliebte«. Im Zentrum befindet sich Beethovens Liederzyklus »An die ferne Geliebte« – der erste Liederzyklus der Musikgeschichte, entstanden im April 1816. Nach »Veränderungen« und »Revolutionen« stimmt das Beethovenfest 2017 damit auf eine andere, eher lyrische Tonalität ein. Die »ferne Geliebte» als Motto öffnet den Raum für das Thema »Liebe« überhaupt, die »Gefühlskunst« Musik hält dafür eine verschwenderische Palette von Kompositionen bereit.

Eröffnung

Eröffnet wird das Festival am Freitag, 8. September, mit einem Konzert des Mariinsky Theatre Orchestra unter der Leitung seines langjährigen Chefdirigenten Valery Gergiev. Das Vorspiel zum 1. Aufzug von Wagners »Lohengrin« steht exemplarisch für den Begriff der »Ferne«, während Nikolai Rimski-Korsakows »Scheherazade« von der Orient-Begeisterung im spätromantischen Russland erzählt. Mit Ludwig van Beethovens vierter Symphonie führt Gergiev das Publikum nach Wien um 1800. Weiterlesen

VHS zeigt im Haus der Bildung Druckgrafiken mit Beethoven-Motiven

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Motiv zeigt ein Porträt mit Beethovens Geburtshaus in Bonn als biografische Herkunftsangabe sowie gleichzeitig Details aus Notenblättern der Diabelli-Variationen und dem Stephansdom als Wahrzeichen der Stadt, in der die Variationen entstanden sind.
Fotograf: Carl Körner

Die Volkshochschule Bonn zeigt ab Mittwoch, 6. September 2017, Druckgrafiken von Carl Körner mit Beethoven-Motiven. Seit zehn Jahren setzt Carl Körner biografische Gegebenheiten in Bildkompositionen um. Eine besondere Rolle spielte dabei von Anfang an Beethoven. Die Schau mit 43 Werken aus dem Werkkomplex Visuelle Biografien ist parallel zum Beethovenfest bis zum 4. Oktober im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, zu besichtigen. Zur Eröffnung am Dienstag, 5. September 2017, um 19 Uhr sind Kunst- und Beethovenfreunde herzlich eingeladen.

Körner erfasst die unterschiedlichsten Facetten der Persönlichkeit Ludwig van Beethovens in Einzelbildern, die in einen Druckstock geschnitten, gefräst und geschliffen werden. So wird beispielsweise ein Porträt präsentiert, welches facettenartig ebenfalls das Geburtshaus in Bonn als biografische Herkunftsangabe zeigt sowie gleichzeitig Details aus Notenblättern der Diabelli-Variationen und den Stephansdom als Wahrzeichen der Stadt, in der die Variationen entstanden sind.

Der Druckstock besteht fast immer aus einer Linolplatte, selten aus Holz. Je nach der Komplexität des biografischen Ansatzes werden für ein Bild manchmal mehr als 20 Druckvorgänge mit entsprechend vielen Druckstöcken notwendig. Da die Druckfarbe langsam trocknet, dauert die Herstellung einer Grafik mehrere Wochen. Ein Auflagendruck ist von vornherein nicht vorgesehen. Es entstehen nur Unikate. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen