Sexualdelikt in Duisdorf – 17-Jährige von Unbekanntem bedrängt

Das Kriminalkommissariat 12 der Bonner Polizei bittet um Hinweise zu einem Unbekannten, der am Mittwochabend (28.03.2018) eine 17-Jährige in Duisdorf sexuell bedrängt haben soll. Gegen 23:50 wurde das Mädchen auf der Bahnhofstraße, auf Höhe des dortigen Penny-Markts, von einem noch unbekannten Mann angesprochen. Der Mann folgte ihr dann bis auf den Parkplatz des Verbrauchermarktes und soll sie dort sexuell bedrängt haben. Nachdem die 17-Jährige lautstark um Hilfe schrie, flüchtete der Mann in Richtung Weiherpfad. Die junge Frau brachte die Tat etwa ein Stunde später, gemeinsam mit ihrer Mutter, auf der Polizeiwache Duisdorf zur Anzeige. „Sexualdelikt in Duisdorf – 17-Jährige von Unbekanntem bedrängt“ weiterlesen

Warten auf die Kirschblüte: Knospen noch im Winterschlaf | Infos | Termine 2018

Jedes Jahr im Frühling gibt es in der Bonner Altstadt ein besonderes Naturereignis zu bewundern: Unzählige Kirschbäume entfalten in den ersten wärmeren Apriltagen ihre volle Blütenpracht und verwandeln die Straßen in ein rosa Blütenmeer. Da die Kirschblüte stark von den Launen des Aprilwetters und dem vorangegangenen Winter abhängt, lässt sich der genaue Zeitpunkt der Blüte kaum vorhersagen. Dieses Jahr ist die Kirschblüte eher spät dran, die meisten Knospen sind noch fest verschlossen. Nur in einigen Seitenstraßen, zum Beispiel in der Maxstraße, blühen die Kirschen schon und stimmen Bonner Kirschblütenfans erwartungsvoll. „Warten auf die Kirschblüte: Knospen noch im Winterschlaf | Infos | Termine 2018“ weiterlesen

Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus

Rheinische Wunderkammer: 200 Objekte aus 200 Jahren Universität Bonn 1818-2018
Rheinische Wunderkammer: 200 Objekte aus 200 Jahren Universität Bonn 1818-2018

Die Bonn-Information bietet anlässlich der 200-Jahr-Feier der Hochschule Führungen für Einzelgäste und Gruppen durch die Alma Mater an.

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität feiert ihr 200-jähriges Jubiläum. Dort studierten über die Jahre zahlreiche Prominente aus den unterschiedlichsten Schichten der Gesellschaft: Konrad Adenauer, Heinrich Heine, Max Ernst, Karl Marx und mehrere Prinzen des deutschen Hochadels. Sie gehört zu den großen Traditionsuniversitäten Deutschlands. Ihr Hauptgebäude ist das ehemalige Residenzschloss der Kurfürsten zu Köln. Anlässlich des Jubiläums hat die Bonn-Information die Tour „Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus“ für Einzelgäste und Gruppen ins Programm aufgenommen.

Die Tour führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die wichtigsten Räume der Universität, darunter die „Blaue Grotte“, und vorbei am historischen Treppenhaus. Darüber hinaus wandeln sie durch die Säulenhalle und haben Gelegenheit, einen Blick in die große Aula zu werfen – vorausgesetzt, dass dort nicht gerade eine Veranstaltung stattfindet. Abschluss der Führung ist ein Besuch des Mitte 2013 eröffneten Uni-Museums, einem von zurzeit nur vier Museen dieser Art in Deutschland. „Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus“ weiterlesen

Jetzt anmelden zum Tag des offenen Denkmals 2018 in Bonn

Schloss-, Brücken- und Fachwerkhaus-Besitzer aufgepasst. Am Sonntag, 9. September 2018, findet bundesweit zum 25. Mal der Tag des offenen Denkmals statt. Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ können Kulturinteressierte einen Tag lang Geschichte live erleben. Bonner Bürger, Institutionen und Vereine, die ein Denkmal in der Region bewohnen, nutzen oder pflegen, können ihr Kleinod bis Donnerstag, 31. Mai 2018, bei der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Bonn anmelden. „Jetzt anmelden zum Tag des offenen Denkmals 2018 in Bonn“ weiterlesen

Bundesstadt Bonn mitten im digitalen Wandel

Die Bundesstadt Bonn beschreitet neue Wege zur Gestaltung des digitalen Wandels. In diesem Digitalisierungsprozess wird die Stadtverwaltung mit dem Ausbau von IT-Fachverfahren und Onlinediensten ihr Angebot für die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen attraktiver, zeitgemäßer und digital gestalten. Dabei wird sie von einem Chief Digital Officer unterstützt, der Anfang 2018 seine Arbeit aufgenommen hat. „Bundesstadt Bonn mitten im digitalen Wandel“ weiterlesen