Coronavirus: 437 bestätigte Fälle in Bonn

Mit Stand Mittwoch, 8. April 2020, 13 Uhr, sind dem Gesundheitsamt der Stadt Bonn seit dem 29. Februar insgesamt 437 bestätigte Fälle an Coronavirus-Infektionen gemeldet worden. 105 Bonnerinnen und Bonner sind wieder gesund, zwei Menschen sind an den Folgen der Infektion gestorben. Derzeit befinden sich 857 Menschen in Quarantäne. „Coronavirus: 437 bestätigte Fälle in Bonn“ weiterlesen

Coronavirus und die 🍒 Kirschblüten🌸: Stadt Bonn sperrt ab 8. April Altstadtstraßen

Kirschblüten 🌸
Kirschblüten 🌸

Alle Appelle der Stadt Bonn hinsichtlich der Kirschblüte in Zusammenhang mit dem geltenden Corona-Kontaktverbot und -Abstandsgebot haben nicht bei allen gefruchtet: Da zu viele Menschen seit Tagen zu dicht gedrängt die Kirschblüte in der Altstadt bewundern, wird die Stadtverwaltung die Zufahrtstraßen ab Mittwochmittag, 8. April 2020, sperren. „Coronavirus und die 🍒 Kirschblüten🌸: Stadt Bonn sperrt ab 8. April Altstadtstraßen“ weiterlesen

Bonn-Nordstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub

Zwei bislang unbekannte Männer sollen in der Nacht zu Sonntag (10.11.2019) einen 25-Jährigen in der Bonner Nordstadt beraubt haben. Der Geschädigte ging zur Tatzeit gegen 03:20 Uhr von der Stadthauspassage kommend in Richtung Maxstraße über den Platz an der Ecke Weiherstraße/Franzstraße. Dort wurde er nach bisherigem Kenntnisstand von zwei Männern angepöbelt und zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert. Als er diese hervorholen wollte, soll einer der beiden ihn mit der Faust zu Boden geschlagen haben. Im Anschluss liefen die Männer mit seiner Geldbörse in unbekannter Richtung davon.

Die unbekannten Tatverdächtigen werden auf der Grundlage von Zeugenangaben wie folgend beschrieben werden:

„Bonn-Nordstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub“ weiterlesen

Warten auf die Kirschblüte: Knospen noch im Winterschlaf | Infos | Termine 2018

Jedes Jahr im Frühling gibt es in der Bonner Altstadt ein besonderes Naturereignis zu bewundern: Unzählige Kirschbäume entfalten in den ersten wärmeren Apriltagen ihre volle Blütenpracht und verwandeln die Straßen in ein rosa Blütenmeer. Da die Kirschblüte stark von den Launen des Aprilwetters und dem vorangegangenen Winter abhängt, lässt sich der genaue Zeitpunkt der Blüte kaum vorhersagen. Dieses Jahr ist die Kirschblüte eher spät dran, die meisten Knospen sind noch fest verschlossen. Nur in einigen Seitenstraßen, zum Beispiel in der Maxstraße, blühen die Kirschen schon und stimmen Bonner Kirschblütenfans erwartungsvoll. „Warten auf die Kirschblüte: Knospen noch im Winterschlaf | Infos | Termine 2018“ weiterlesen

Einweihung des Spielplatzes Maxstraße: Spielen, Kicken und urbanes Gärtnern vereint

„Stadtgärtnern“ lautete das Motto, unter dem die Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes an der Maxstraße stand. Mit der Baumaßnahme betrat das Amt für Stadtgrün Neuland, denn erstmals entstand auf einem neu geplanten öffentlichen Spielplatz ein eigener Bereich für Urban Gardening. Nach rund elfmonatiger Bauzeit sind die Arbeiten nun abgeschlossen. Bei einer Einweihungsfeier am Mittwoch, 8. November 2017, mit Vereinen und Initiativen aus der Bonner Altstadt übergab Bezirksbürgermeisterin Brigitta Poppe-Reiners den neuen Platz offiziell seiner Bestimmung. „Einweihung des Spielplatzes Maxstraße: Spielen, Kicken und urbanes Gärtnern vereint“ weiterlesen