Schlagwort-Archive: UNO

Der Lange Eugen: 50 Jahre Bonner Wahrzeichen

Früher das Abgeordneten-Hochhaus des Deutschen Bundestages, ist der „Lange Eugen“ heute Zentrum des UN Campus und Sitz der Vereinten Nationen in Bonn. Vor 50 Jahren, am 10. Mai 1968, wurde das Richtfest des Abgeordneten-Hochhauses begangen. Seinen Namen verdankt das Gebäude Eugen Gerstenmaier. Gerstenmaier war bis 1969 Bundestagspräsident und ein engagierter Befürworter des Hochhauses. Der Lange Eugen: 50 Jahre Bonner Wahrzeichen weiterlesen

Denkfabrik der UNO zu Umweltrisiken weiter gemeinsam gefördert

Bonn – Das Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Universität der Vereinten Nationen (UNU-EHS) mit Sitz in Bonn, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen haben am Freitag, 10. März 2017, eine neue Finanzierungsvereinbarung und eine gemeinsame Absichtserklärung zur Fortsetzung der gemeinsamen Förderung der Forschungsarbeit des UNU-EHS im Bereich Umweltrisiken unterzeichnet.

„Die UNU leistet seit Jahren exzellente Forschung zu den Risiken und Anpassungsstrategien des globalen Wandels. Sie ist eng mit der Universität Bonn vernetzt und in der Hochschulbildung engagiert. Mit der internationalen Ausrichtung ihrer Forschung und ihres Lehrangebots macht sie Bonn als internationalen Forschungs- und Wissenschaftsstandort attraktiv. UNU leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Ziele der Internationalisierungsstrategie der Bundesregierung“, sagte Georg Schütte, Staatssekretär im Bundesforschungsministerium. Denkfabrik der UNO zu Umweltrisiken weiter gemeinsam gefördert weiterlesen

„Global Festival of Ideas“ – erste Konferenz der SDG-Aktionskampagne der Vereinten Nationen in Bonn

Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft treffen sich von Mittwoch bis Freitag, 1. bis 3. März 2017, zum ersten „Global Festival of Ideas for Sustainable Development“ im World Conference Center Bonn, um nachhaltige Lösungen für die weltweiten Herausforderungen zu finden. Die „spielbare“ Konferenz ist zugleich die offizielle Eröffnung der jüngsten UNO-Ansiedlung in Bonn, des Global Campaign Center der UN SDG Action Campaign, sowie Start für die SDG-Aktionskampagne der Vereinten Nationen.

Das Festival bringt mehr als 1000 Experten und Aktivisten aus über 80 Ländern zusammen. Bei Planungs- und Policy-Simulationen setzen sie sich spielerisch mit den nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) auseinander, um neue Denk- und Handlungsansätze zur Umsetzung der SDGs zu entwickeln. Außerdem sollen Synergien entstehen, gegenseitiges Verständnis geschaffen sowie Lösungen, Partnerschaften und Ressourcen mobilisiert werden, um so das Handeln für globale Herausforderungen zu stärken. Zentrale Themen sind unter anderem Ungleichheit, Globalisierung, Ressourceneffizienz, die Förderung einer umweltfreundlichen Ökonomie sowie anhaltender Fortschritt.

„Global Festival of Ideas“ – erste Konferenz der SDG-Aktionskampagne der Vereinten Nationen in Bonn weiterlesen