Bonn beteiligt sich am 28. März an der Earth Hour 2020

Die Stadt Bonn beteiligt sich zum zwölften Mal an der „Earth Hour“, der weltweiten Klimaschutzaktion der Umweltstiftung World Wide Fund for Nature (WWF). Um ein Zeichen gegen die Verschwendung von Ressourcen und für den Klimaschutz zu setzen, ruft der WWF zum 14. Mal dazu auf, für eine Stunde lang das Licht auszuschalten. Deshalb wird am Aktionstag, Samstag, 28. März 2020, von 20.30 bis 21.30 Uhr an bekannten städtischen Gebäuden die Beleuchtung ausgeschaltet.

„Bonn beteiligt sich am 28. März an der Earth Hour 2020“ weiterlesen

Bonn-Zentrum: Demonstration in der City am Dienstag, 3. März 2020

Am heutigen Dienstag (03.02.2020) findet in der Bonner Innenstadt eine Demonstration zum Thema „Menschenrechte jetzt – Solidarität mit den Geflüchteten an der Außengrenze Europas“ statt. Der Veranstalter rechnet mit 200 Teilnehmern, die sich ab 18:00 Uhr auf dem Marktplatz versammeln und sich nach einer Kundgebung auf folgendem Weg durch die Stadt bewegen:

Bonngasse – Oxfordstraße – Bertha-von-Suttner-Platz (Zwischenkundgebung).

Die Veranstaltung endet bis 21:00 Uhr. Für die Dauer des Aufzuges muss mit vorrübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.

VHS-Vortrag: Beethoven-Haus neu entdecken

Zu einer Entdeckungsreise der „Geschichten hinter den Dingen“ im Beethoven-Haus von Ludwig van Beethoven, Bonngasse 20, lädt die Volkshochschule (VHS) am Freitag, 4. Oktober 2019, um 18 Uhr ein.

Viele der dort ausgestellten Objekte haben aufregende Erlebnisse oder kuriose Wege hinter sich. Davon erzählt die exklusive Führung. Ein Glas Wein oder Saft im Innenhof lässt den Abend gemütlich ausklingen. Um Anmeldung wird gebeten unter www.vhs-bonn.de (VA-Nummer 6411) oder per E-Mail an Gabriele.Tillmanns@Bonn.de. Die Teilnahme kostet 15 Euro.