Straßenraub in Bonn-Oberkassel

Polizei Bonn

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Mittwoch 03.08.2022, 23:55 Uhr, an der Einmündung Zipperstaße / Büchelstraße in Bonn-Oberkassel einen 25-jährigen beraubt hat.

Nach dem bisherigen Erkenntnisstand bedrohte der Unbekannten den 25-Jährigen auf offener Straße mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dieser Aufforderung kam der Bedrohte nach und übergab dem Unbekannten sein Portemonnaie. Anschließend schlug der Tatverdächtige dem 25-Jährigen ins Gesicht und lief auf einem Weg in Richtung der Stadtbahn-Haltestelle Oberkassel-Süd davon. Im Rahmen sofort eingeleiteten polizeilicher Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen konnte der Verdächtige bislang nicht identifiziert werden.

Daher bittet die Polizei um Hinweise zu dem mutmaßlichen Straßenräuber, der wie folgt beschrieben wurde: 25 bis 30 Jahre alt, 185 cm groß, komplett schwarz gekleidet, u.a. mit einem schwarzen Kapuzenpullover. Er trug einen schwarzen Mundschutz.

Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 oder per Email an KK13.bonn@polizei.nrw.de mit dem Kriminalkommissariat 13 der Bonner Polizei zu melden.