Bonner Gebührensätze für das Jahr 2020

Abwassergebühren, Abfallentsorgungsgebühren (Müllgebühren) und die Straßenreinigungsgebühren werden für das Jahr 2020 steigen.

Nachdem es in den vergangenen Jahren möglich war, die Benutzungsgebühren für den Grundbesitz in Bonn (Abwasser-, Straßenreinigungs- und Abfallentsorgungsgebühren) zum Teil sogar deutlich zu senken oder zumindest über mehrere Jahre stabil zu halten, steigen diese zum 1. Januar 2020 wieder an. Die entsprechenden Gebührensatzungen hat der Rat der Stadt Bonn in seiner Sitzung am 12. Dezember 2019 beschlossen.

Schmutzwasser
Die Schmutzwassergebühren bleiben trotzdem noch unter dem Niveau von 2018, und die Niederschlagswassergebühren erreichen nach einer Gebührenminderung im vergangenen Jahr nun wieder die Höhe von 2018. Die Schmutzwassergebühren steigen um 2,38 Prozent (= 0,11 Euro je Kubikmeter) und die Niederschlagswassergebühren um 3,99 Prozent (= um 0,03 Euro je Quadratmeter) gegenüber 2019. „Bonner Gebührensätze für das Jahr 2020“ weiterlesen