Junge Union Hardtberg verteilt Nikolauspräsente an der City-Station

Junge Union Hardtberg verteilt mit Dr. Christos Katzidis und Guido Déus Nikolauspräsente an der City-Station
Junge Union Hardtberg verteilt mit Dr. Christos Katzidis und Guido Déus Nikolauspräsente an der City-Station

Bereits zum achten Mal fand am 6. Dezember 2017 die beliebte Nikolausaktion der Jungen Union Hardtberg an der City-Station der Caritas statt. Unter anderem verteilten die Landtagsabgeordneten Guido Déus und Christos Katzidis die bunt gemischten Päckchen. Die etwa 125 Wohnungslosen freuten sich sehr über Mandarinen, Nüsse, Schokolade und Socken.

Dr. Christos Katzidis, MdL: „Die Arbeit der sozialen Träger in Bonn ist lebenswichtig. Gerade in der Weihnachtszeit, wenn bei vielen der Stress um Geschenke und Besorgungen vor den Feiertagen ausbricht, müssen wir auch an die denken, denen es in unserer Gesellschaft nicht so gut geht. An den nassen und kalten Wintertagen haben es Wohnungslose in Bonn besonders schwer. Daher sind wir der Jungen Union dankbar, dass sie mit der traditionellen Unterstützungsaktion zum Niko-laus eine kleine Hilfe bei der wichtigen Arbeit der Caritas in Bonn leistet.“

Guido Déus, MdL: „Durch meine Tätigkeit als Bürgermeister des Stadtbezirks Bonn-Beuel aber auch als CDU-Wirtschaftspolitiker weiß ich, dass bei allem Wohlstand insbesondere bei sozial und wirtschaftlich Benachteiligten ein großer Mangel herrscht. Mir ist es daher wichtig die alljährige Nikolausaktion der Jungen Union Bonn-Hardtberg zu unterstützen und darauf aufmerksam zu machen, dass auch sozial schwache Personen oder Bedürftige ihren Platz in der Mitte unserer Gesell-schaft haben. Gerade, aber nicht nur, in der Adventszeit sollten wir uns unserer christlichen Verantwortung bewusst werden und Solidarität und Mitmenschlichkeit zeigen“.