Bundesstadt Bonn sucht Schiedspersonen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

In den Bonner Teilschiedsamtsbezirken 11 (Holzlar, Hoholz, Küdinghoven, Pützchen und Limperich) und 14 (Castell und Nordstadt) sind zum 6. März 2018 beziehungsweise 11. Januar 2018 die Ehrenämter der Schiedsfrauen oder der Schiedsmänner zu besetzen.

Für die Übernahme dieses verantwortungsvollen Ehrenamtes suchen die Bürgerdienste der Bundesstadt Bonn freiwillige Bürgerinnen und Bürger, die mindestens 30 und höchstens 70 Jahre alt sind.

Eine Schiedsperson versucht, als Vorstufe zum Gerichtsverfahren kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zu schlichten und im Sühneverfahren einen Vergleich herbeizuführen. Dabei geht es z.B. darum, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Ärger bei Mietverhältnissen und ähnlichem zu schlichten.
Die Schiedsperson wird für fünf Jahre von der zuständigen Bezirksvertretung gewählt und kann wiedergewählt werden.

Der Bonner Teilschiedsamtsbezirk 11 wird umfasst von folgenden Straßen/ Begrenzungen:

Schnittpunkt A 555/Stadtgrenze – entlang der Stadtgrenze bis Rheinmitte – Rheinmitte bis Wachsbleiche – Wilhelmsplatz – Wilhelmstraße – Sterntorbrücke – Berliner Platz – Am Alten Friedhof – Bahnlinie in westlicher Richtung bis A 565 – A 565 in nördlicher Richtung bis Schnittpunkt A 555 – A 555 bis Schnittpunkt Stadtgrenze

Der Bonner Teilschiedsamtsbezirk 14 wird umfasst von folgenden Straßen/ Begrenzungen:

Schnittpunkt Stadtgrenze/ Industriebahn – Kautexstraße – Finkenweg – Müldorfer Straße – Am Rehsprung – Holzlarer Weg – Glückstraße – Everhardstraße – Von-Ketteler-Straße – Karmeliterstraße – Friedensstraße – Marktstraße – Adelheidisplatz – Holtorfer Straße – Maarstraße – Königswinterer Straße – A 562 – Waldrandstraße – Stadtgrenze

Sie können sich schriftlich bis zum 31. Oktober 2017 für den Teilbereich 14 und bis zum 30. November für den Teilbereich 11 bei der Bundesstadt Bonn, Bürgerdienste, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53103 Bonn, bewerben. Nähere Auskünfte über das Amt der Schiedsfrau/des Schiedsmannes gibt es bei Helmut Beines von den Bürgerdiensten, Telefon 0228 – 77 25 46.

Weitere Informationen zum Thema Schiedspersonen gibt es hier: http://www.bonn.de/@schiedspersonen

Dein Kommentar hierzu:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen