Schlagwort-Archive: 650 Jahre Pützchens Markt

Vom 8. – 12. September 2017 feiert Bonn 650 Jahre Pützchens Markt. Aber nicht nur dann, denn das Jubiläum wird das ganze Jahr über gefeiert – sowohl im Stadtbezirk Beuel als auch in der Bonner Innenstadt. Neben der eigens gegründeten städtischen Projektgruppe und den Bonner Schaustellern werden Vereine, Kirchen, Schulen und Gewerbetreibende vor Ort in die Feierlichkeiten miteinbezogen.
Facebook Seite Pützchens Markt Bonn Facebookveranstaltung 650 Jahre Pützchens Markt

Pützchens Markt: 650 Jahre in Bonn am Rhein

Pützchens Markt: 650 Jahre in Bonn am Rhein
Pützchens Markt: 650 Jahre in Bonn am Rhein

Aus Anlass des Jubiläums eines der größten Jahrmärkte Deutschlands und der umsatzstärksten 5-Tage-Kirmes der Nation haben namhafte Kulturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, allesamt Jahrmarkt-Fans, erstmals eine umfassende Kulturgeschichte dieses schönen Volksfestes am Rhein zusammengetragen.

Auf rund 280 Seiten, mit Hunderten von Abbildungen reich illustriert, zeichnen die Autorinnen und Autoren die Entwicklung des Marktgeschehens und Vergnügungsfestes aus der Verehrung der heiligen Adelheidis und der damit verbundenen Wallfahrt zu ihrem „Pützchen“ nach, einem Brünnchen, an der die Äbtissin heilsame Wunder beschert haben soll. Aus diesem Pützchen erwuchs mit der bis heute attraktiven Wallfahrtsoktav und dem Jahrmarkt ein eigener Ortsteil von Bonn. Pützchens Markt: 650 Jahre in Bonn am Rhein weiterlesen

650. Pützchens Markt: Marktübersicht 2017 und Sonderfahrplan SWB Bus und Bahn

650. Pützchens Markt: Marktübersicht 2017
650. Pützchens Markt: Marktübersicht 2017 – Marktplan Pützchens Markt 2017 [PDF, 10336 KB]
Mehr als eine Million Besucher werden Anfang September zur Großkirmes Pützchens Markt erwartet. Auf einer Veranstaltungsfläche von rund 80 000 Quadratmetern sorgen knapp 500 Anbieter für abwechlsungsreiche Kirmesunterhaltung und das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher.

In einer Reihe aneinandergebaut, betrüge die Frontlänge der Geschäfte stolze 4,5 Kilometer. Damit Sie sich schon vorab etwas orientieren können, stellen wir Ihnen hier den Marktplan zum Download zur Verfügung: Marktplan Pützchens Markt 2017 [PDF, 10336 KB] 

650. Pützchens Markt: Marktübersicht 2017 und Sonderfahrplan SWB Bus und Bahn weiterlesen

Premiere: Sion Kölsch bekommt seine eigene Straße auf Pützchen

Köln, 31. August 2017 – Pützchens Markt lockt alljährlich etwas über eine Millionen Besucher mit spektakulären Fahrgeschäften und kulinarischen Besonderheiten. Die Hauptachse des beliebten Jahrmarktes wird für fünf Tage zur ‚Sion Kölsch-Straße‘.

Auf diesem großen Volksfest erfreuen sich die Besucher aber nicht nur an den fahrenden Attraktionen, sondern auch an den Köstlichkeiten aus aller Herren Länder. Nicht nur bei dem traditionellen Fassanstich trinken die Besucher gerne ein Sion Kölsch dazu. Die sympathische Marke ist seit vielen Jahren Bierlieferant und Sponsor-Partner auf Pützchens Markt. Mit der neuen Sion Kölsch-Straße bleib das feinherbe Getränk nun auf unterschiedliche Arten im Gedächtnis.

Pützchens Markt: Eine Rakete als Ersatz

Für das Fahrgeschäft „Mondlift“, das kürzlich seine Teilnahme an Pützchens Markt abgesagt hatte, ist Ersatz gefunden: Das Leistungszentrum Märkte der Stadt Bonn hat für die Jubiläumsausgabe der Traditionskirmes das Fahrgeschäft „Rocket“ verpflichtet.

„Rocket“ (deutsch: Rakete) ist ein sogenannter „Afterburner“ und zum ersten Mal in Pützchen dabei. Der mit Schiffschaukel und Frisbee verwandte Schaukeltyp verfügt über einen langen Schaukelarm, an dem sechs drehbare Fahrgastträger montiert sind. Diese bieten insgesamt 24 Fahrgästen Platz, die mit frei hängenden Beinen bis zu einem Winkel von 120 Grad und einer maximalen Höhe von 22 Metern aufgeschaukelt werden.

650 Jahre Pützchens Markt: Die Traditionskirmes kommt in die City von BonnLinktipps zu Pützchens Markt

Anwohnerbescheinigungen für Pützchens Markt beantragen

In rund zwei Wochen startet Pützchens Markt 2017. Die Straßen und das Umfeld des Festgeländes werden auch in diesem Jahr wieder während der Markttage von Freitag, 8., bis Dienstag, 12. September, gesperrt sein. Für den Durchgangsverkehr ist das Gelände bereits ab Dienstag, 5. September, zu.

Die Sperrungen werden überwacht. Um den Bereich befahren zu können, müssen Gewerbetreibende, deren Kunden und alle, die Anwohner besuchen wollen, eine Bescheinigung im Fahrzeug haben. Wer noch keine Anwohnerbescheinigung hat, kann sie jetzt beim Straßenverkehrsamt bei den Bürgerdiensten der Stadt Bonn beantragen. Hierzu steht unter www.bonn.de/@anwohnerbescheinigung ein Online-Formular zur Verfügung. Die Bescheinigung kann auch direkt bei der Straßenverkehrsbehörde (Verkehrslenkung) im Stadthaus, Berliner Platz 2, Passage, abgeholt oder unter Telefon 0228 – 77 23 18 bzw. per Fax an 0228 – 77 96 19 82 3 beantragt werden. Anwohnerbescheinigungen für Pützchens Markt beantragen weiterlesen