Hochkarätige Varieté-Kunst am Bonner Rheinufer | GOP Varieté-Theater Bonn eröffnet im Herbst 2016

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Hochkarätige Varieté-Kunst am Bonner Rheinufer | GOP Varieté-Theater Bonn eröffnet im Herbst 2016Die GOP Entertainment-Group stellte zusammen mit der BonnVisio Gruppe ihre Pläne für den Bau eines Varieté-Theaters im Bundesviertel vor. Bis 2016 entsteht in dem zukunftsträchtigen Areal, eingebettet zwischen dem World Conference-Center Bonn und dem neuen Hotel, ein architektonisch anspruchsvoller Entertainmentkomplex.

LINKTIPP: Das GOP Varieté-Theater Bonn (Erste) Zahlen, Daten, Fakten

Bonn, 26. Mai 2015. Ab Herbst 2016 hat die Stadt Bonn in zentraler Lage des Bundesviertels einen neuen Anziehungspunkt für alle Bonner Bürger. Dann eröffnet die GOP Entertainment-Group hier ihr siebtes Varieté-Theater in Deutschland. „Mit den Live-Darbietungen des Varietés, der unmittelbaren Verbindung zum neuen Hotel und der direkten Nachbarschaft zum World Conference-Center betreten wir in Bonn die nächste Stufe. Dieses Projekt vereint Kultur, Wirtschaft und Tourismus in dem zukunftsträchtigen Areal des Bundes-viertels und trägt damit zur weiteren Attraktivitätssteigerung für unsere Stadt Bonn bei“, betont Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch auf der heutigen Pressekonferenz.

Moderne Varieté-Kunst auf Weltniveau und gehobene Gastronomie-vielfalt, eine Mischung, die ihresgleichen sucht. Das neue Bonner Varieté-Theater wird spektakuläre und berührende Shows mit weltweit renommierten Artisten und Entertainern, einzigartigen Comedians und begnadeten Musikern für die ganze Familie präsentieren. Im stilvollen Ambiente des Theaters, das klare und moderne Formen mit warmen Farbtönen vereint, werden die Besucher von allen 360 Sitzplätzen beste Sicht auf die Bühne haben. Die Plätze verteilen sich an 8er-, 6er- sowie 4er-Tischen und erhöhen sich stufenförmig um jede Reihe. Eine anspruchsvolle hauseigene Küche, in der ein Team mit viel Kreativität und stets frischen Zutaten abwechslungsreiche Menüarrangements kreiert, rundet das Gesamterlebnis auf perfekte Weise ab. Die Gäste haben die Wahl, den Showbesuch „pur“ zu erleben oder in Verbindung mit einem Menü im Varieté-Saal bzw. mit der kulinarischen Vielfalt im GOP Restaurant „Leander“ zu genießen. Nach der zweistündigen Vorstellung bietet sich den Gästen die Möglichkeit, den Abend in der modernen GOP Piano-Bar mit Live-Musik ausklingen zu lassen.

„Wir sind sehr froh darüber, eine so attraktive Stadt und Lage für unser siebtes Theater gefunden zu haben“, betont Hubertus Grote, geschäftsführender Gesellschafter der GOP Entertainment-Group und ergänzt: „Bonn ist optimal für uns, die Größe der Stadt mit ihren rund 312.000 Einwohnern, die florierende Wirtschaft und das weitläufige Umland sind für uns Faktoren, die unsere Entscheidung für den neuen Standort positiv beeinflusst haben.“

Werner Buss, künstlerischer Leiter der GOP Entertainment-Group unterstreicht die Aussage: „Wir sind überzeugt davon, dass die Bonner mit ihrem Interesse an Kultur unser Angebot aus Qualität und Herzlichkeit begeistert aufnehmen werden. Schon jetzt haben wir viele GOP Fans aus der Region, die regelmäßig eines unserer Theater besuchen und Freude an unseren Inszenierungen haben.“

Foto: v. l. n. r.): Jürgen Nimptsch (Oberbürgermeister Bonn), Artisten, Hubertus Grote (Geschäftsführender Gesellschafter GOP), Olaf Stegmann (Geschäftsführer GOP), Dr. Jörg Haas (BonnVisio).



Architektonisch anspruchsvoller Entertainmentkomplex am Rheinufer.
Bauherr des entstehenden Gebäudes ist die BonnVisio Gruppe, die auch das Hotel neben dem GOP Varieté-Theater realisiert. Im August 2015 beginnt die rund einjährige Bauphase für das GOP Varieté-Theater. Im Januar 2016 übernimmt der erfahrene Theater-Betreiber dann die „Bauregie“. Das mittelständische Familienunternehmen investiert zwischen 4,5 bis 5 Millionen Euro in den stilvollen Ausbau mit modernster Bühnen- und Showtechnik. „Unsere Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen und somit legen wir viel Wert auf ein stimmungsvolles Ambiente“, sagt Hubertus Grote und verrät: „architektonisch setzen wir in diesem Theater ausgefallene Ideen um.“ So spiegeln wir beispielweise die Dynamik des Varietés in einer geschwungenen Fassade wider, die von außen nach innen fließt. Das Spiel mit der Farbe Rot ist uns sehr wichtig, da wir in der modernen Kulisse viel Gemütlichkeit schaffen wollen.“

Premiere im Herbst 2016. Die Premiere wird im Herbst 2016 sein, dann hebt sich zum ersten Mal der große rote Bühnenvorhang für das Publikum. Jeden zweiten Monat wird es ein neues Showprogramm geben. Die GOP Entertainment-Group produziert Shows mit internationalen Künstlern unterschiedlicher Genres und vereint diese in ein zweistündiges Gesamtkunstwerk. Showtickets wird es ab 30 Euro pro Person geben. Der Kartenvorverkauf beginnt im Frühjahr 2016.

Ca. 100 neue Arbeitsplätze für Bonn. Die GOP Entertainment-Group beschäftigt derzeit insgesamt ca. 700 Mitarbeiter, bietet sichere Arbeitsplätze und ist zudem anerkannter Ausbildungsbetrieb. In Bonn wird das GOP Varieté-Theater ca. 100 Arbeitsplätze schaffen.

Marktführer in Deutschland und Impulsgeber in der internationalen Varieté-Szene. Die GOP Entertainment-Group betreibt derzeit erfolgreich sechs Varieté-Theater in Deutschland, drei davon allein in Nordrhein-Westfalen. Das 1992 gegründete inhabergeführte Familienunternehmen ist mit seinen Standorten in Hannover, Essen, Bad Oeynhausen, Münster, München und Bremen Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté-Szene. GOP bietet alle zwei Monate eine neue Varieté-Show, die von der eigenen Künstleragentur GOP showconcept produziert wird. Jährlich lassen sich weit über 700.000 Gäste von den internationalen Künstlern begeistern und von der genussvollen hauseigenen Küche verwöhnen. Kreativität, Frische und Abwechslung haben in der GOP Gastronomie oberste Priorität. Der Besucher entscheidet selbst – entweder er bucht das reine zweistündige Show-Erlebnis oder verbindet dieses mit dem kulinarischen Angebot im Varieté-Saal oder im separaten Restaurant und genießt die unvergleichbare Mischung aus Show und Genuss. Jedes GOP Varieté-Theater verfügt je nach Standortgröße über ein bis zwei Restaurants und multifunktionale Veranstaltungsräume. Drei Standorte haben eigene Dance Clubs und Piano-Bars.

Weitere Informationen stehen ab sofort unter www.variete.de im Internet bereit.


Das GOP Varieté-Theater Bonn (Erste) Zahlen, Daten, Fakten

Baubeginn: August 2015
Beginn Innenausbau: Januar 2016
Bauphase: Ca. ein Jahr
Investition der GOP Entertainment-Group: 4,5 bis 5 Millionen
Gesamtfläche: 3.200 m²

Foyer / Wandelgang:

  • Fläche 348 m²

Theater-Saal:

  • Fläche 480 m²
  • Sitzplätze 360
  • Bühnengröße 130 m²

Restaurant:

  • Fläche 547 m²
  • Sitzplätze 200

Küche:

  • Fläche 155 m²

Piano-Bar:

  • Fläche 123 m²
  • Sitzplätze 40

Ambiente & Stil:

  • Kosmopolit, glamourös und doch gemütlich, spannungsreich, Spiel mit der Farbe Rot, geschwungene bewegte Fassade, die von außen nach innen fließt, dynamisch wie das Varieté an sich

Angaben unter Vorbehalt.


Die GOP Entertainment-Group – Entertainment für alle Sinne

Unter dem Dach der GOP Entertainment-Group bestehen derzeit die sechs GOP Varieté-Theater in Hannover, Essen, Bad Oeynhausen, Münster, München und Bremen sowie die drei Dance Clubs in Bad Oeynhausen, Essen und in Bremen.

Damit ist die GOP Entertainment-Group Europas größtes Varieté-Unternehmen, Marktführer in Deutschland und entscheidender Impulsgeber für die gesamte Varieté-Szene. Das 1992 gegründete und inhabergeführte Familienunternehmen mit seinen rund 700 Mitarbeitern bietet alle zwei Monate eine neue Show, die von der Künstleragentur GOP showconcept produziert wird. Jährlich lassen sich über 700.000 Gäste in einem der Varieté-Theater von internationalen Artisten und Entertainern begeistern, die unter der Führung von renommierten Regisseuren immer wieder den Spagat zwischen Tradition und Innovation meistern und das Talent besitzen, Varieté-Kunst neu zu erschaffen. Das perfekte Ambiente für einen gelungenen Abend bieten die sechs wunderschönen Theater, ob historisch oder modern, jedes GOP ist stilvoll eingerichtet und hat einen ganz besonderen Charme. Die anspruchsvolle Küche, in der mit viel Kreativität und stets frischen Zutaten kulinarische Highlights kreiert werden, rundet das unvergleichbare Gesamterlebnis auf perfekte Weise ab.


GOP showconcept

Die Kreativagentur
Seit 2004 entwickelt die unternehmenseigene Agentur GOP showconcept, in eigenständiger Gesellschaftsform, die jährlich 45 unterschiedlichen Varieté-Shows der GOP Entertainment-Group. Das 12-köpfige Team, unter der Leitung des künstlerischen Leiters Werner Buss, ist stets weltweit auf der Suche nach den besten Künstlern und den ganz besonderen Darbietungen. Mit einem Stab von Regisseuren und internationalen Choreographen werden auf diese Weise besondere Talente entdeckt und neue Trends kreiert. So verschieden die Artisten und ihre Künste auch sind, in der Show werden sie zu einer Gemeinschaft. Denn die GOP Produktionen sind so konzipiert, dass jeder Artist Raum bekommt, sich charakterlich in Szene zu setzen und sich dabei doch ein roter Faden durch die Show zieht. So entsteht ein GOP typisches, facettenreiches Gesamtkunstwerk, das innovative Wege in der Varieté-Szene beschreitet.



GOP Varieté-Theater7 x in Deutschland

Tickets ab 23€Show & Menü ab 42€
www.variete.de

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen