Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person, Kölnstr., Bonn-Castel

Eine 34j. Fußgängerin wollte die Kölnstr. von der Ellerstr. kommend in Richtung Rheinische Landesklinik überqueren und wurde dabei von einem PKW erfasst, Fahrer 66J., der die Kölnstr. stadtauswärts befuhr. Durch den Aufprall geriet sie gegen einen PKW auf der Gegenfahrbahn, Fahrer 46J., und touchierte diesen leicht. Die Frau wurde vor Ort durch den Notarzt behandelt und anschließend schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die Kölnstr. war während der Unfallaufnahme für ca. 30 Minuten gesperrt.