Schlagwort-Archive: SC Lötters

SC Lötters | Storytelling . Communication . Public Relations

SC Lötters | Storytelling . Communication . Public RelationsSC Lötters ist eine inhabergeführte Kommunikationsstrategie- und PR-Beratung. Mehr als 20 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Passgenaue Pressemeldungen, packende Themen und treffsichere Fachtexte sind unser Tagesgeschäft. Storytelling macht den Unterschied!

Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus dem Bereich B2B, regional wie national, die wir in den wichtigsten Fachmedien (Print wie Online) mit gut recherchierten und selbst verfassten Pressemeldungen und Fachartikel platzieren. Messeauftritte, Podiumsdiskussionen etc. ergänzen unser Feuerwerk erfolgreicher Maßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden wahrgenommen werden!

In der Region stehen wir für passgenaue Konzeption und Verbreitung regionaler Themen, u.a. die Ansprache neuer Zielgruppen und die Gewinnung neuer Mitarbeiter und Azubis. Begleitendes Social Media Marketing durch aktives Netzwerken und Blogs ergänzen unser Leistungsspektrum.
www.sc-loetters.de

Bonner Suchmaschine auskunft.de – eine Alternative zu Google?

Innovative App macht den Anfang und bezahlt für Nutzerdaten

Bonn: Daten gegen Geld, so der innovative und faire Ansatz, den die regionale Suchmaschine auskunft.de mit ihrer neuen App verfolgt. Suchmaschinen brauchen Daten, um ihr Angebot attraktiver zu machen. „Das gilt für alle, also auch für Google & Co“, stellt Fabian Brüssel, Geschäftsführer der Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG, fest. Im Gegensatz zu den genannten Suchmaschinen kommuniziert auskunft.de dies ganz offen und entlohnt vor allen Dingen seine User für ihre Daten, die sie in der neuen App hinterlassen können, aber nicht müssen.

Diese neue App wurde am 11. Februar im Beisein von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, der Öffentlichkeit präsentiert und zur Nutzung freigegeben. Neben dem Minister waren die Investoren, die hinter auskunft.de stehen, Greven Medien, das Röser Medienhaus sowie krick.com bei der feierlichen Vorstellung dabei. Für alle drei ist auskunft.de der Schritt klassisches Mediengeschäft und digitale Angebote stärker zu verzahnen.

Die Nutzung der App ist einfach und erfolgt intuitiv. Einmal angemeldet hat man seinen persönlichen Account, über den man sich identifiziert. Nutzer können mittels App Informationen über Anbieter und Kauferlebnis hochladen. Diese sind dann von anderen Nutzern einsehbar und dienen der Orientierung, wie man dies bereits von anderen Portalen kennt. „Auch nicht angemeldete User können Inhalte hochladen. Diese Informationen werden dann jedoch als anonym gekennzeichnet.
So kann jeder Nutzer selbst beurteilen, wie glaubwürdig solch anonyme Informationen sind“, erläutert Fabian Brüssel, der mit seinem Team die regionale Suchmaschine auskunft.de entwickelt und betreibt. Bonner Suchmaschine auskunft.de – eine Alternative zu Google? weiterlesen

EMIKO entwickelt neues Produkt zur Oberflächenrottung

Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor
Philip Riedel stellt den neuen „RotteLenker“ vor

Der neue „RotteLenker“ wird ab Februar 2019 in Meckenheim verkauft

Meckenheim 04.02.2019 Die regenerative Landwirtschaft wächst auch in Deutschland kontinuierlich. Die Landwirte haben erkannt, dass sie andere Wege gehen müssen und setzen verstärkt auf alternative Produkte. „Auch wenn die meisten nicht vollständig auf eine ökologische Bewirtschaftung ihrer Höfe umstellen, nutzen Sie zunehmend die Produkte der EMIKO“, beginnt Christoph Timmerarens, Geschäftsführer der EMIKO Gruppe in Meckenheim. Und so hat sich der Bereich Landwirtschaft der EMIKO-Gruppe entschlossen, einen Rottelenker auf den Markt zu bringen.
Der Rottelenker (ein Kräuterfermentprodukt) bringt durch die Kombination aus Kräutern und EM-Technologie eine breite Bodenbiologie aufs Feld und gewährleistet eine weitreichende Schutzfunktion für die Folgekultur. Die organische Masse wird durch den Rottelenker sofort milchsauer vergoren (Silierprozess). Das dadurch gewonnene Stoffwechselprodukt kann schnell vom Boden und der dort vorhandenen Biologie aufgenommen und der Folgekultur als Wachstumsunterstützung zur Verfügung gestellt werden. EMIKO entwickelt neues Produkt zur Oberflächenrottung weiterlesen

Sealtek Deutschland startet zu Jahresbeginn mit neuer Homepage

Geschäftsführer Markus Kerling will die hohe Produktkompetenz auch im Netz sichtbarer machen.

Neunkirchen-Seelscheid, 07.02.2019 Nachdem 2018 eines der erfolgreichsten Jahre in der Geschichte der Sealtek Deutschland GmbH war, startete der international tätige Dichtungsspezialist zu Jahresbeginn mit einer neuen Homepage. „Wir wollen zeigen, was wir können und das auch im Netz“, erläutert Geschäftsführer Markus Kerling den produktbetonten Internetauftritt. „Die Erfahrung zeigt, dass die Kunden auf den ersten Blick erkennen wollen, welche Produkte und Lösungen wir für die jeweilige Aufgabenstellung anbieten“, fährt Kerling fort. Und so hat man sich im Rhein-Sieg-Kreis ganz klar für die Darstellung der innovativen Dichtungsprodukte und ihrer Einsatzfelder entschieden.

Dass Sealtek zudem auch passgenaue Anwendungsberatung und umfassende Serviceleistungen bietet, wird ebenso schnell klar. „Je nach Kunde und Einsatzfeld entwickeln wir individuelle Lösungen, die maßgeschneidert auf die jeweiligen Einsatzfelder abgestimmt sind. Und genau dazu sollen die Interessenten erste Informationen auf der Homepage finden“, betont der Geschäftsführer. Aus diesem Grund plant man im nächsten Schritt auch, entsprechende Anwendungsbeispiele aufzubereiten und ergänzend bereitzustellen. Hierzu ist man schon mit seinen Kunden im Gespräch. Sealtek Deutschland startet zu Jahresbeginn mit neuer Homepage weiterlesen

auskunft.de ist Corporate Bronze Member bei der OpenStreetMap Foundation

Bonn, 07.01.2019 Als Bronze-Mitglied unterstützt die regionale Suchmaschine auskunft.de seit Kurzem die Organisation OpenStreetMap. Deren Ziel ist, die Entwicklung von frei-wiederverwendbaren Geodaten zu ermöglichen. Das passt zum Konzept der von Alpha9 Marketing entwickelten deutschen Suchmaschine.

OpenStreetMap (OSM) wurde 2004 in Großbritannien gegründet. Das Ziel: eine freie Weltkarte. Dafür werden von der Organisation auf der ganzen Welt Daten über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und weitere wichtige Landmarken gesammelt, um Kartenmaterial zu erstellen.

Neben eigenen Mitarbeitern trägt bei diesem Ansatz ähnlich wie bei Wikipedia eine User-Community Daten zusammen. Diese werden ständig aktualisiert. Es gibt bereits mehr als 2,3 Millionen registrierten Benutzer, die beim Projekt OSM mitarbeiten und es stetig weiterentwickeln und optimieren. Die Daten werden hauptsächlich per GPS-Empfänger gesammelt, allerdings werden auch Satellitenbilder, für die eine entsprechende Genehmigung vorliegt, genutzt. Die Daten von OpenStreetMap dürfen von jedem lizenzkostenfrei nach der Open-Source-Lizenz eingesetzt und beliebig weiterverarbeitet werden. auskunft.de ist Corporate Bronze Member bei der OpenStreetMap Foundation weiterlesen

Hofgartenmanufaktur beim GMUND Award in der Kategorie BUSINESS ausgezeichnet

Hofgartenmanufaktur beim GMUND Award in der Kategorie BUSINESS ausgezeichnet
Hofgartenmanufaktur beim GMUND Award in der Kategorie BUSINESS ausgezeichnet

Der Name Hofgartenmanufaktur Bonn steht für exklusive und hochwertigste Druckerzeugnisse und genau dies wurde auf dem GMUND Award 2018 bestätigt.

„Wir sind sehr stolz auf unseren 11. Platz“, beginnt Jaromir Donoval, Geschäftsführer der Hofgartenmanufaktur GmbH, Bonn.  Zum ersten Mal haben sich die beiden Haptikpioniere aus Bonn beim GMUND Award beteiligt. Ausgeschrieben wird der Award vom Papierhersteller GMUND mit Sitz am Tegernsee in der Dachregion, eingereicht werden jedoch regelmäßig auch internationale Projekte, in diesem Jahr waren Einreichungen aus Singapore und Hongkong dabei.

Von den 370 eingereichten Exponaten wurden 30 zum Award in den ausgeschriebenen 5 Kategorien nominiert, die eingereichte Visitenkarte der Hofgartenmanufaktur war eine davon. Am Ende landeten die beiden Urgesteine der Druckkunst damit auf dem 11. Platz und die Freude war groß. Hofgartenmanufaktur beim GMUND Award in der Kategorie BUSINESS ausgezeichnet weiterlesen