Info-Veranstaltung für die Flüchtlingshilfe am 3. Juli 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Über die Anhörung von Asylbewerbern im Rahmen des Asylverfahrens von Flüchtlingen informiert die Stabsstelle Integration der Stadt Bonn am Montag, 3. Juli 2017, um 18 Uhr.

Denn kaum ein Termin im Leben eines Flüchtlings hat so weitreichende Folgen wie diese Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Wer Flüchtlinge betreut, stellt sich daher oft eine Reihe von Fragen: Wie läuft die Anhörung ab? Welche Rechte und Pflichten hat der Flüchtling? Wie kann ich als Ehrenamtliche oder Ehrenamtlicher den Flüchtling im Vorfeld unterstützen und vorbereiten? Über diese und weitere Punkte wird Jens Dieckmann, Experte für Asyl- und Ausländerrecht, informieren.

Die Veranstaltung wendet sich an Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe und findet im Stadthaus, Berliner Platz 2, Ratssaal, statt. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. ‎

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen