Das Sport- und Bäderamt Bonn sucht Verstärkung

Zur Unterstützung der Schwimmkurse sucht das Sport- und Bäderamt Verstärkung für das Kurs-Team auf selbstständiger Basis.

Die Arbeit mit Kindern von drei bis zwölf Jahren in verschiedenen Leistungsstufen steht im Mittelpunkt. Aber auch Kurse mit erwachsenen Schwimmanfängern sowie Stiltechnikkurse für fortgeschrittene Schwimmer gehören zu dem Angebot. Die Leitung der Schwimmausbildung ist eine vertrauensvolle und motivierende Arbeit und erfordert einen umsichtigen Umgang und ein gewisses Einfühlungsvermögen.

Bewerber müssen einen aktuellen DLRG-Rettungsschein in Silber vorweisen und einen Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als ein Jahr) absolviert haben. Der Einsatz erfolgt zunächst mit erfahrenen Übungsleitern. Um Kurse selbstständig zu leiten, ist eine Anfängerschwimmausbildung, Trainer C-Lizenz, Sportstudium, Aqua-Fitness-Trainer-Lizenz oder eine vergleichbare Ausbildung erforderlich. Diese Fortbildung wird vom Sport- und Bäderamt angeboten und muss nach Absprache absolviert werden.

Der Einsatz erfolgt unter der Woche und am Wochenende in den Bonner Bädern. Die Bewerber müssen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Für Fragen steht Ilka Wannhoff unter Telefon 0228 – 77 32 24 zur Verfügung. Bewerbungen können per E-Mail an schwimmen@bonn.de oder per Post an das Sport- und Bäderamt, Kurfürstenallee 2-3, 53177 Bonn, gerichtet werden.