Special Olympics NRW in Bonn lädt zu Informationsveranstaltung

In der Bundesstadt Bonn werden vom 23. bis zum 26. Juni 2021 die vierten Landesspiele von Special Olympics NRW mit 1.500 Athletinnen und Athleten stattfinden. Am Mittwoch, 25. März 2020, findet ab 17 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Bonn, Kessenicher Straße 216, statt.

Special Olympics NRW, der Sportverband für Menschen mit geistiger Behinderung, lädt zur Info-Veranstaltungsreihe „Jeder ein Gewinner“ ein. Seit mittlerweile 16 Jahren organisiert Special Olympics NRW Sportveranstaltungen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Die Sportorganisation informiert an diesem Abend nicht nur über die Vielzahl an Wettbewerben und Schnupperangeboten, welche jährlich veranstaltet werden, sondern auch über diese Themen: das besondere Sportkonzept, Mitbestimmung von Menschen mit Behinderung und die Landesspiele 2021 in der Stadt Bonn. Außerdem gibt der Verband Hilfestellungen bei der Gründung inklusiver Sportgruppen. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Förderschulen, Werkstätten, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sportvereine und Familien.

Um eine kurze formlose Anmeldung per E-Mail an infospecialolympics-nrwde oder telefonisch unter 0231/95088088 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auf www.specialolympics.de/nrw.