Insektenfreundliche Stauden auf dem Neuen Friedhof Bonn Duisdorf

Die Mitarbeitenden des Amtes für Umwelt und Stadtgrün haben im Frühjahr 2022 die Ehrenanlage auf dem Neuen Friedhof Duisdorf neugestaltet. Inzwischen setzen die dort gepflanzten Stauden bunte Farbakzente und liefern Nahrung für Insekten.

Die Ehrenanlage auf den Neuen Friedhof Duisdorf wurde mit insektenfreundlichen Stauden neugestaltet.
Die Ehrenanlage auf den Neuen Friedhof Duisdorf wurde mit insektenfreundlichen Stauden neugestaltet.

Insektenhotel für Denen Balkon, Terrasse oder Garten.

Die alten, teils durch Wurzeln der angrenzenden Bäume angehobenen Betonplatten wurden entfernt und die Wegeflächen durch eine wassergebundene Wegedecke ersetzt. An zentraler Stelle haben die Mitarbeitenden mit Grauwacke-Natursteinen ein Beet angelegt und mit pollen- und nektarreichen Stauden bepflanzt. Bei der Auswahl der Stauden wurde ein besonderes Augenmerk auf lange und zeitversetzte Blütezeiten gelegt.

Die besondere Bedeutung der städtischen Friedhöfe für die Artenvielfalt in der Stadt hatte die Verwaltung in ihrem Friedhofskonzept, welches im Frühjahr 2022 beschlossen wurde, hervorgehoben. Im kommenden Jahr sollen weitere Staudenflächen auf dem Duisdorfer sowie weiteren Friedhöfen und Ehrenanlagen entstehen.

Informationen zu Staudenbeeten gibt es unter www.bonn.de/staudenbeete.