World Conference Center Bonn gewinnt Location Award 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Bonn – Das World Conference Center Bonn (WorldCCBonn) ist zu einer festen Größe in der Veranstaltungsbranche geworden. Allein im Jahr 2017 besuchten bisher mehr als 70.000 Teilnehmer die zahlreichen Kongresse, Messen, Produktvorstellungen und Abendveranstaltungen in Bonns Kongresszentrum. Jetzt ist das WorldCCBonn mit dem Location Award 2017 ausgezeichnet worden.

Vor 500 Gästen nahm Christina Esser, Leiterin Veranstaltungsmanagement, Sales, Marketing, am Montagabend, 9. Oktober 2017, in Offenbach am Main den Preis in der Kategorie Messe- und Kongresszentren entgegen. Christina Esser freut sich sehr über den Location Award: „Für das Team im WorldCCBonn ist der Preis eine tolle Auszeichnung seiner täglichen Arbeit! Und der Award zeigt, dass unser Kongresszentrum und die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, die wir in unseren beiden Gebäuden bieten, von den Veranstaltungsplanern mehr als gut angenommen werden.“

Mit dem Location Award werden jedes Jahr die besten Veranstaltungsorte in Deutschland ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde der Preis bereits zum achten Mal in fünf Kategorien vergeben. In der Kategorie Messe- und Kongresszentren hatten sich ursprünglich 26 Locations beworben. Alle Bewerber wurden von Veranstaltungsplanern und Fachleuten aus der Eventbranche zunächst per Punktesystem bewertet. Das Ergebnis dieses Votings waren drei Nominierte je Kategorie, aus denen eine zehnköpfige Expertenjury schließlich die Sieger und Platzierten bestimmt hat.

Weitere Informationen: www.location-award.de, www.worldccbonn.com.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen