VHS-Vortrag: Erneuerbare Energie in Mexiko

Auch in Mexiko boomen Erneuerbare Energien. Vor allem Windparks schießen aus dem Boden und konkurrieren bisweilen mit Naturkonzeptionen indigener Gruppen. Am Donnerstag, 6. Dezember 2018, referiert Oliver Liebig, Ethnologe an der LMU München, ab 18.15 Uhr über „Indigene Perspektiven auf erneuerbare Energie in Mexiko“. Der Vortrag findet im Hörsaal IX des Universität Hauptgebäudes, Am Hof 1, statt.

Oliver Liebig informiert unter anderem darüber wie, die als „fortschrittlich“ und „nachhaltig“ geltenden erneuerbaren Energien mit kulturspezifischen Entwürfen von Welt zusammenhängen. Der Vortrag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ibero Clubs, der Abteilung für Altamerikanistik der Uni Bonn und der VHS Bonn. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Kurs 1528 gibt es unter www.vhs-bonn.de.