Schlagwort-Archive: Deutsche AIDS-Stiftung

8. Operngala der Deutschen AIDS-Stiftung Bonn: Yogeshwar und Bröker auf der Bühne

„Tue Gutes und habe Freude daran“ ist das Motto der 8. Operngala Bonn für die Deutsche AIDS-Stiftung am 11. Mai um 19 Uhr im Bonner Opernhaus. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung haben Uschi und Ranga Yogeshwar übernommen. Für die Moderation konnten die Initiatoren die ARD-Journalistin und Morgenmagazin-Moderatorin Anja Bröker gewinnen.
„Wir freuen uns sehr, dass wir so großartige Persönlichkeiten für die Schirmherrschaft und die Moderation der 8. Operngala Bonn gewinnen konnten. Ranga Yogeshwar hat im vergangenen Jahr sehr versiert durch die Operngala Bonn geführt. Mit großem Engagement hat er sich danach zusammen mit seiner Frau Uschi für die Umsetzung eines HIV-Präventionsprojekts für Jugendliche eingesetzt. Daher haben wir das Ehepaar Yogeshwar gebeten, die Schirmherrschaft zu übernehmen“, sagen Arndt und Helmut Andreas Hartwig, die Initiatoren der Operngala Bonn. „Anja Bröker hat mit ihrer vielfältigen journalistischen Erfahrung im Einsatz als weltweit tätige Korrespondentin und Moderatorin für die ARD und ihrem gesellschaftspolitischen Engagement die beste Grundlage, hochkompetent durch den Abend zu führen.“
„Wir dürfen nicht müde werden, gegen Diskriminierung und Ausgrenzung Zeichen zu setzen. Aber wir müssen auch weiterhin aufklären und uns kümmern, um Neuinfektionen durch Prävention zu verhindern oder zumindest zu verringern“, sagen Uschi und Ranga Yogeshwar über ihre Motivation zur Übernahme der Schirmherrschaft. „Es ist wichtig, immer wieder, so wie bei der 8. Operngala Bonn für die Deutsche AIDS-Stiftung, einen Scheinwerfer auf die Rote Schleife zu richten und den Betroffenen zu signalisieren: Auch im schönsten Moment – wir lassen euch nicht alleine.“ 8. Operngala der Deutschen AIDS-Stiftung Bonn: Yogeshwar und Bröker auf der Bühne weiterlesen