Entgelttarif für Bonner Bäder: Neue Familienkarte und Saisonkarte der Fördervereine sollen fester Bestandteil werden

Eine Familienkarte schlägt die Stadtverwaltung im geänderten Entgelttarif für die Bonner Bäder jetzt vor. Außerdem soll die Saisonkarte für Fördervereine, die bisher jedes Jahr neu beschlossen werden musste, fester Bestandteil der Entgeltordnung werden.

Über diese und weitere Ergänzungen zur Entgeltordnung für die Bonner Bäder berät der Sportausschuss am Mittwoch, 9. Januar 2019. Der endgültige Beschluss zum Entgelttarif für die Bonner Bäder obliegt dem Rat, der am 7. Februar 2019 tagt. Entgelttarif für Bonner Bäder: Neue Familienkarte und Saisonkarte der Fördervereine sollen fester Bestandteil werden weiterlesen

Stadtverwaltung Bonn baut WLAN-Angebot aus

Ob im Dienstleistungszentrum, in der Volkshochschule oder der Bonn-Information – in städtischen Gebäuden können Bürgerinnen und Bürger ab Anfang Januar 2019 länger kostenlos surfen.

Die Stadtverwaltung Bonn erweitert die Nutzungsdauer für das städtische WLAN-Netz über die bisherigen drei Stunden hinaus. Außerdem wird sie die WLAN-Hotspots in städtischen Gebäuden künftig selbst betreiben und das Angebot weiter ausbauen. Das städtische WLAN-Angebot ist kostenfrei und offen direkt über die Anwahl des WLAN-Hotspots „Bonn.Nett“ nutzbar.
Das Angebot gibt es in folgenden Gebäuden:

  • im Stadthaus im Bereich der Bürgerdienste und der Sitzungsräume
  • im Alten Rathaus
  • in den Sitzungsräumen der Rathäuser Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg
  • im Haus der Bildung (Volkshochschule und Stadtbibliothek)
  • in der Bonn-Information
  • sowie in den Bezirks-/Stadtteilbibliotheken Beuel, Bad Godesberg, Dottendorf, Tannenbusch und Brüser Berg.

Stadtverwaltung Bonn baut WLAN-Angebot aus weiterlesen

Bereich für Meldewesen und Ausweise in Bonn am 17. und 18. Januar 2019 geschlossen

Die Meldebehörde der Bundesstadt Bonn bekommt eine neue Software. Aufgrund einer damit verbundenen viertägigen Systemumstellung ist im Dienstleistungszentrum im Stadthaus, Berliner Platz 2, der Bereich für Melde-, Pass- und Ausweisangelegenheiten am Donnerstag und Freitag, 17. und 18. Januar 2019, geschlossen.

Die Stadtverwaltung bittet, nicht ohne einen Termin ins Dienstleistungszentrum zu kommen, da dieser nicht erfolgversprechend sein wird. Eine Abholung von Dokumenten, Personalausweisen und Reisepässen wird an beiden Tagen nicht möglich sein. Dem gegenüber stehen die Kfz-Zulassungsstelle sowie die Führerscheinstelle am 17. und 18. Januar wie gewohnt zur Verfügung. Allerdings muss hier mit etwas Wartezeit gerechnet werden. Bereich für Meldewesen und Ausweise in Bonn am 17. und 18. Januar 2019 geschlossen weiterlesen

Sauberkeitsoffensive unseres OB der richtige Weg!

Sauberkeitsoffensive unseres OB der richtige Weg!
Katzidis für Masterplan kommunale Sauberkeit & Sicherheit

Unter der Überschrift Gelbe Karte für Müllsünder hatte Oberbürgermeister Sridharan kurz vor Weihnachten das Thema Sauberkeit in den Fokus gestellt und angekündigt, dass der städtische Ordnungsdienst verstärkt Müllsünder bekämpfen wolle. Damit ist der OB dem dringenden Wunsch vieler Bürger nachgekommen.
Dass Bürger Bund Bonn und DIE LINKE diese Initiative jetzt angreifen, ist für den innenpolitischen Sprecher im nordrhein-westfälischen Landtag, Christos Katzidis, vollkommen unverständlich:
„Bürger Bund Bonn und LINKE haben offensichtlich mit Sauberkeit nichts am Hut! Anders kann man die unsachliche Kritik nicht interpretieren. Es war richtig, dass 2018 für den Stadtordnungsdienst mehr Stellen zur Verfügung gestellt wurden und unser Oberbürgermeister das Thema Sauberkeit und Sicherheit in den Fokus rückt. Es gehört zu den Kernaufgaben des Staates, sich um die Grundbedürfnisse der Menschen zu kümmern, wozu diese beiden Themen als Erstes gehören. Genau hier ist die Stadt in der Pflicht. Die Bußgelder für Umweltdelikte in Bonn sind seit einigen Jahre nicht mehr angepasst worden. Deshalb ist die Anhebung richtig. Es ist ein Zeichen von schlechter Erziehung, wenn manche Mitbürger glauben, dass sich die Stadt schon um Ihren Dreck kümmern wird. Sauberkeitsoffensive unseres OB der richtige Weg! weiterlesen

OB Sridharan zum neuen Stadtdechanten

Zur Ernennung von Pfarrer Dr. Wolfgang Picken zum Stadtdechanten in Bonn ab 1. März 2019 erklärt Oberbürgermeister Ashok Sridharan:

Zunächst möchte ich Monsignore Schumacher sowie den Pfarrern Kemmerling und Adelkamp für das sehr vertrauensvolle Miteinander in der Vergangenheit danken. Sie haben die Geschicke des Stadtdekanats auch in schwierigen Zeiten erfolgreich gelenkt. Ich freue mich nun auf eine ebenso vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Pfarrer Picken, dessen erfolgreiche Arbeit in Bad Godesberg ich kennenlernen durfte und dem ich für die neue Aufgabe Gottes Segen, die notwendige Unterstützung und viel Glück wünsche. Im Übrigen begrüße ich sehr, dass der Kardinal die Entscheidung noch vor Ende dieses Jahres getroffen und damit die Vakanz in diesem für unsere Stadt wichtigen Amt beendet hat.