Entwicklungskonzept Auerberg: Vorstellung der Wettbewerbsbeiträge am heutigen 22. Januar findet nicht statt

Die im Rahmen eines Wettbewerbs zum Integrierten Entwicklungskonzept Auerberg für heutigen Montagabend, 22. Januar 2018, ab 18 Uhr in Haus Müllestumpe vorgesehene Vorstellung von Wettbewerbsbeiträgen findet nicht statt.

Im Rahmen des Projekthearings für Auerberg wurden lediglich zwei Projektideen eingereicht. Beide Vorschläge beschäftigen sich in erster Linie mit der Umgestaltung und Weiterentwicklung der Auerberger Mitte sowie dem angrenzenden Grünzug. Auch wenn beide Beiträge durchaus zielführende Ansätze für die Weiterentwicklung des Ortsteils formulieren, so erfüllen sie nicht die mit dem Projekthearing gegebenen Voraussetzungen.

Die vorgesehene Jurysitzung kann – anders als bislang geplant – aus diesen Gründen leider nicht durchgeführt werden. Die beiden eingereichten Beiträge werden im Abschlussbericht zum Integrierten Entwicklungskonzept Auerberg dokumentiert.