Ende der Sommerpause: Das Stadtmuseum Bonn öffnet am Mittwoch, 30. August

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Stadtmuseum Bonn öffnet ab Mittwoch, 30. August 2017, nach der Sommerpause wieder seine Pforte in der Franziskanerstraße 9. Zu den Öffnungzeiten – mittwochs 9.30 bis 14 Uhr, donnerstags bis samstags 13 bis 18 Uhr und sonntags 11.30 bis 17 Uhr – wird neben der Dauerausstellung ab Donnerstag, 31. August 2017, auch die Sonderausstellung zur Bonner Schulgeschichte gezeigt.

Zu dieser Ausstellung wird Georg Divossen am Freitag, 1. September 2017, um 15 Uhr seinen Film zur Schulgeschichte zeigen, der Eintritt beträgt fünf Euro. Dr. Sigrid Lange lädt am Sonntag, 3. September 2017, um 15 Uhr im Rahmen der Schau zu einer Stadtführung zu den Schulen der Nordstadt ein. Die Teilnahme kostet acht Euro.

Sabrina Hanisch bietet im Stadtmuseum zudem am Sonntag um 12 Uhr eine kostenfreie Führung zum Thema „Römer und Mittelalter in Bonn“ an. Sie geht darauf ein, inwiefern die Entstehung des Bonner Münsters mit den Entwicklungen in der römischen Antike zusammenhängt. Der Eintritt ist wie an jedem ersten Sonntag im Monat frei.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen