Video von der Corona-Demo – 2 verletzte Polizisten – 2 Ingewahrsamnahme in Bonner Innenstadt am 14.11.20

Am 14.11.2020 ab ca. 19:00 Uhr demonstrierten etwa 450 Anhänger der Querdenker-Bewegung hauptsächlich auf dem Marktplatz und in der Bonner Fußgängerzone gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung.

Die Demo war Teil der sogenannten „Corona-Info-Tour“ bei der die Veranstalter mit einem Tourbus bereits um 11:00 Uhr in Meschede und um 15:00 Uhr in Gummersbach demonstriert haben.
Und das, obwohl zumindest die Demo in Bonn bereits am Freitag von der Stadt im Rahmen einer Ordnungsverfügung mit Hinweis auf das Infektionsschutzgesetz verboten worden war. Das Verwaltungsgericht bestätigte das Verbot in einem Eilverfahren, nachdem die Veranstalter noch in der Nacht für ihr Demonstrationsrecht geklagt hatten. Auch der Versuch, stattdessen mehrere kleinere Versammlungen anzumelden, wurde vom Gericht abgelehnt.
Obendrauf trugen bei der Bonner Demo etliche Demonstranten keine Maske oder hatten sich lediglich Strümpfe als Pseudo-Masken vor den Mund gezogen, die jedoch keinen ausreichenden Schutz boten. Gegen einige ist ein Bußgeld erhoben worden.
Zudem stellte die Polizei Strafanzeige gegen die Veranstalter, da sie trotz des Verbots zu dem Protest aufgerufen und die Teilnehmer sogar zum Verbleib aufgefordert haben.
.Samuel Eckert, einer der Veranstalter, hatte vor Ort und über die sozialen Netzwerke von „unserer Veranstaltung“ gesprochen, die man sich nicht nehmen lassen wolle. Er und die weiteren Veranstalter waren wie Stars begrüßt und gefeiert worden, als sie am Marktplatz angekommen waren.
Den schwarzen „Tourbus“, mit dem Eckert, der Hals-Nasen-Ohren-Arzt Bodo Schiffmann, Ralf Ludwig und andere zurzeit durch Deutschland reisen, hatte die Polizei kurz zuvor aus dem Verkehr gezogen, um die Insassen zu kontrollieren. Zu diesem Zeitpunkt hatten diese jedoch den Bus bereits verlassen und bewegten sich auf anderen Wegen zum Marktplatz.
Vor Ort konnte die eingesetzte Bereitschaftspolizeihunderschaft Bonn, die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit Wuppertal und das Ordnungsamt verhindern, dass Teilnehmer der illegalen Versammlung die Rathaus-Treppe besetzten. Auch ein spontaner Zug durch die Bonner Innenstadt konnte durch die Beamten unterbunden werden.
Auf dem Marktplatz hatten ca. 50 Gegendemonstranten versammelt und machten ihrem Unmut lautstark Luft. Die Einsatzkräfte verhinderten ein Aufeinandertreffen.
Gegen 20.30 Uhr wurde die Versammlung von Eckert mit den Worten „Die Show ist vorbei“ beendet. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits mehrere Protestler den Marktplatz verlassen.
Mindestens zwei Demonstranten wurden in Gewahrsam genommen, mindestens zwei Polizisten sind von einem der beiden verletzt worden.

Alle Videos dürfen gerne verlinkt und geteilt werden. Für sinnvolle und noch nicht beantwortete Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Falls Sie Videomaterial oder Bilder verwenden möchten, schreiben Sie mich am besten in Facebook an.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei https://www.patreon.com/einsatzfahrte… unterstützt, damit ich auch weiterhin neutral Videos für euch produzieren kann.

Video & Text von Einsatzfahrten und so

Einsatzfahrten und so bei Facebook
Thomas Kraus