Treppe zum Haus der Bildung durch Unbekannte beschädigt

Treppe zum Haus der Bildung

Die Steintreppe zum Verwaltungseingang des Hauses der Bildung am Bottlerplatz wurde in der Nacht von Freitag, 3. Juli, auf Samstag, 4. Juli 2020, massiv durch Unbekannte beschädigt. Augenscheinlich wurde der Schaden durch ein größeres Fahrzeug verursacht: Das steinerne Geländer ist eingerissen, der dahinterliegende Metallhandlauf verbogen. Die Stadt hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Nachdem Hausmeister den Schaden am frühen Samstagmorgen entdeckt hatten, wurde der Bereich um das beschädigte Geländer mit einem Bauzaun gesichert. Der Eingang zum Verwaltungstrakt des Hauses der Bildung ist jedoch weiterhin über die Treppe erreichbar. Das Städtische Gebäudemanagement wird nun Angebote für eine Instandsetzung der Treppe einholen. Die Höhe des Schadens wird derzeit noch ermittelt.