Termin im Bonner Impfzentrum beantragen

Covid-19 Schutzimpfung - Coronaimpfung

Als Einwohner von NRW stehen Dir zwei Möglichkeiten um einen Termin zur Coronaschutzimpfung im Bonner Impfzentrum zu erhalten, zur Verfügung.
Ausschließlich Personen ab einem Alter von 80 Jahren, die zu Hause leben und ein Einladungsschreiben erhalten haben, können derzeit einen Termin für eine Impfung im Impfzentrum vereinbaren. Andere Personen aus der Priorisierungsgruppe 1, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten, werden gesondert eingeladen.

  • Online: Terminbuchung für Nordrhein/Rheinland
  • Telefonisch: 0800 116117-02

Tipp: Online-Buchung nutzen
Bitte nutzen Sie dort, wo es möglich ist, zur Buchung von Impfterminen die Online-Buchungssysteme der Bundesländer. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es bei der telefonischen Terminvereinbarung manchmal zu längeren Wartezeiten kommen. Jeder, der impfberechtigt ist und sich impfen lassen möchte, wird einen Termin erhalten. Wir bitten um Geduld.

Die Corona-Impfung im Überblick
Die ersten Impfstoffe gegen das Coronavirus beziehungsweise Covid-19 sind in der EU zugelassen worden. Die Impfungen haben begonnen.

  • Impfberechtigte zuerst. Die Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums legt fest, wer sich zuerst impfen lassen darf.
  • Die Organisation der Impfung und die Vergabe der Impftermine regeln die Bundesländer.
    So funktioniert die Terminvergabe in Ihrem Bundesland
  • Die Corona-Impfung ist ein freiwilliger Baustein im Schutzkonzept. Die AHA-Regeln gelten immer noch.