Bonn: Demonstration am Samstag, 04.09.2021

Am Samstag (04.09.2021) findet in Bonn eine Demonstration unter dem Motto „Träume brauchen Räume – Verdrängungsprozesse im urbanen Raum“ statt. Die Veranstalter erwarten bis zu 500 Teilnehmer. Die Versammlung beginnt um 19 Uhr auf dem Münsterplatz und wird sich von dort auf folgendem Weg durch die Stadt bewegen: „Bonn: Demonstration am Samstag, 04.09.2021“ weiterlesen

Gleichstellungsstelle: Plakat-Aktion gegen häusliche Gewalt

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bonn beteiligt sich an der bundesweiten Aktion des Bundesfamilienministeriums „#Stärker als Gewalt“, die sich gegen häusliche Gewalt stark macht. Dazu werden in Apotheken und im Einzelhandel Plakate ausgehängt, die auf Informationen und Hilfsangebote aufmerksam machen. Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am Mittwoch, 25. November 2020. „Gleichstellungsstelle: Plakat-Aktion gegen häusliche Gewalt“ weiterlesen

Außenspiegel an zwei geparkten Autos abgeschlagen: 57-Jähriger vorläufig festgenommen

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung haben Beamtinnen und Beamte der Wache Innenstadt am Mittwoch, 06.05.2020, 10:00 Uhr, auf der Wilhelmstraße einen 57-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Er soll im Vorbeigehen an zwei geparkten Autos die rechten Außenspiegel „Außenspiegel an zwei geparkten Autos abgeschlagen: 57-Jähriger vorläufig festgenommen“ weiterlesen

Handy aus Lkw auf Bonner Oxfordstraße gestohlen – Polizei fahndet nach gewalttätigen Dieb

In den frühen Nachmittagsstunden des 12.03.2020 machte sich ein Unbekannter an einem auf der Oxfordstraße etwa in Höhe der Einmündung zur Wilhelmstraße abgestellten Lkw zu schaffen. Der Fahrer hatte den Lkw gegen 14:15 Uhr kurz abgestellt,um nach einem Eingang zu suchen – das Fahrzeug war hierbei unverschlossen. Der Unbekannte öffnete in dieser Situation die Beifahrertüre, stieg in das Fahrzeug und entwendete ein Smartphone. Als der Lkw-Fahrer zu seinem Wagen zurückkehrte, sah er den Mann an seinem Lkw, sprach ihn an und versuchte auch, ihn festzuhalten.

„Handy aus Lkw auf Bonner Oxfordstraße gestohlen – Polizei fahndet nach gewalttätigen Dieb“ weiterlesen

Altes VHS-Gebäude könnte bald eine Kita beherbergen

Der Rat beschloss jetzt die Planung und Kostenberechnung für eine viergruppige Einrichtung.
Im ehemaligen Gebäude der Volkshochschule an der Wilhelmstraße 34 könnten zukünftig Kinder betreut werden. Der Rat gab nun grünes Licht für die Planung und Kostenberechnung für eine viergruppige Kindertagesstätte. Der Bedarf an Betreuungsplätzen ist im Bereich Bonn-Mitte vorhanden und noch nicht gedeckt.

Die Verwaltung prüft zudem, ob im ehemaligen Hausmeister-Häuschen auf dem Hof des Gebäudes eine Tagespflegestelle untergebracht werden kann. Dafür muss zunächst die Bausubstanz untersucht werden. Neben der Kita sollen auch Büros im Gebäude untergebracht werden. Die Stadt Bonn will die Kindertagesstätte selbst betreiben und auch die Büros sollen durch städtische Einrichtungen genutzt werden.