Bonn/Troisdorf: Weitere Strafanzeige gegen 37-Jährigen nach erneutem Auftreten in Troisdorfer Supermarkt

Die Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun auch wegen Beleidigung gegen einen 37-jährigen Mann, der am Samstag (09.05.2020) an der Auseinandersetzung in einem Troisdorfer Supermarkt am Theodor-Heuss-Ring beteiligt war. Der Mann erschien am Freitagnachmittag (15.05.2020) gegen 14:15 Uhr erneut in dem Markt und beleidigte dort einen Angestellten, der am Samstag Zeuge des Geschehens war. Anschließend verließ er das Objekt. Die Angestellten erstatteten im Anschluss Strafanzeige bei der Polizeiwache Troisdorf. „Bonn/Troisdorf: Weitere Strafanzeige gegen 37-Jährigen nach erneutem Auftreten in Troisdorfer Supermarkt“ weiterlesen

Zwei schwerverletzte Polizisten nach Angriff in Supermarkt

Am Samstagnachmittag (09.05.2020) sind zwei Polizisten der Polizeiwache Troisdorf bei einem tätlichen Angriff schwer verletzt worden. Die Beamten waren gegen 14.45 Uhr in den Eingangsbereich des Warenhauses am Theodor-Heuss-Ring gerufen worden, weil dort zwei Männer, ein 35-Jähriger mit Wohnsitz in Bonn und ein 38-Jähriger mit Wohnsitz in Troisdorf, mit den Mitarbeitern in Streit geraten waren, weil sie sich weigerten, die nach der Corona Schutzverordnung erforderliche Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Die beiden Männer wurden von den Beamten im Supermarkt angetroffen. Während sich der 38-Jährige weiterhin weigerte eine Mund-Nasen-Abdeckung anzulegen, hatte sein Begleiter den erforderlichen Schutz angelegt. Bei der Personalienfeststellung störte der Mann aus Bonn die Amtshandlung der Polizisten durch andauerndes Provozieren und Zwischenreden. Er erhielt einen Platzverweis, dem er nicht nachkam. Bei der Androhung von Folgemaßnahmen baute sich der 35-Jährige drohend vor einem der Polizisten auf und es kam zu einem Handgemenge. Sein 38-Jähriger Begleiter schlug dem anderen Beamten mit der Faust ins Gesicht und mischte sich in die Auseinandersetzung, die von einer Vielzahl Kunden beobachtet wurde, ein. Nur mit Hilfe von Unterstützungskräften konnten die Angreifer unter Kontrolle und zur Polizeiwache gebracht werden. Einer der Beamten zog sich durch den Faustschlag eine Gesichtsfraktur zu und kam ins Krankenhaus. Der andere Polizist musste wegen schwerer Gesichtsprellungen behandelt werden. Beide sind aktuell nicht dienstfähig. Die beiden Tatverdächtigen mussten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen werden, da keine Haftgründe gegen sie vorlagen. Die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Körperverletzung und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte wurde eingeleitet. (Bi)

Vermisstenfahndung: 13-jähriger Alexander H. aus Troisdorf weiter vermisst – Intensive polizeiliche Fahndungsmaßnahmen

Die Polizei sucht derzeit intensiv nach Alexander H. aus Troisdorf. Der 13-jährige gilt seit dem 24.03.2020 als vermisst. Zuletzt wurde er am Montagabend (23.03.2020) gegen 22 Uhr an der Wohnanschrift der Eltern in Kriegsdorf gesehen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Junge in der Nacht zu Dienstag (24.03.2020) unbemerkt sein Elternhaus verlassen hat. Hierbei nahm er sein Handy ohne SIM-Karte und seine Nintendo Switch Spielekonsole mit. (Siehe hierzu auch Pressemeldung der Siegburger Polizei vom 01.04.2020/11:52 Uhr) „Vermisstenfahndung: 13-jähriger Alexander H. aus Troisdorf weiter vermisst – Intensive polizeiliche Fahndungsmaßnahmen“ weiterlesen

Mit Wasser im Motor gegen drohende Fahrverbote?

Neu entwickelte Technik bringt mehr NOx-Reduktion als die Hardware-Nachrüstung an 1.000 Diesel-Pkw und hilft damit, Fahrverbote in den Flussanlieger-Städten unwahrscheinlicher zu machen

Mit Wasser im Motor gegen drohende Fahrverbote?

Innovative nachrüstbare KWEplus-Technologie von Exomission verhindert schon im Motor die Entstehung von Schadstoffen und reduziert mehr als 90% Diesel-Ruß und bis zu 80% Stickoxide

Troisdorf, 23.10.2018 – Fahrzeughersteller arbeiten intensiv an Lösungen, um mit Hilfe von Wassereinspritzung in den Ansaugbereich die Abgase bei Benzin-Motoren zu reduzieren. Auch bei Diesel-Motoren lassen sich durch den Kühleffekt von verdampfendem Wasser Stickoxide (NOx) erfolgreich reduzieren. Gewaltiger Nachteil: Es entsteht mehr Ruß. „Mit Wasser im Motor gegen drohende Fahrverbote?“ weiterlesen

Tödliche Zimtsterne: 24 Weihnachtskrimis aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Tödliche Zimtsterne: 24 Weihnachtskrimis aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis
Tödliche Zimtsterne: 24 Weihnachtskrimis aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Harmonie und Frieden unterm Weihnachtsbaum? Wers glaubt, wird selig! 24 Autorinnen und Autoren zeigen, dass auch zwischen dem ersten Advent und dem Dreikönigstag alte Rechnungen beglichen und neue aufgemacht werden. Lilli, ein Kind aus prekären Verhältnissen, findet im Hofgarten einen kranken Weihnachtsmann. Die Zwergschule in Dünstekoven gewinnt mit lebensechten Schneeskulpturen den ersten Platz beim Wettbewerb Der schönste Schneemann. Beim Weihnachtsmärchen in Bonn-Beuel wird die kleine Marie von einem Mann angesprochen. Franks Oma Hertha hat während des Zweiten Weltkriegs im Hotel Dreesen sogar Adolf Hitler kennengelernt; jetzt aber bäckt sie die besten Flammenden Herzen. Musa klaut auf dem Weihnachtsmarkt in Meckenheim Mandeln – mit weitreichenden Folgen. Eine Weihnachtsfeier in Königswinter-Oberdollendorf läuft völlig aus dem Ruder. Psychologisch fein austarierte Tatabläufe treffen auf spontane Befreiungsschläge und manchmal auf die Falschen. Witzig, rabenschwarz, satirisch, thematisch ungewöhnlich, be- und nachdenkenswert – und die Tatorte liegen immer in Ihrer Nähe! Die AutorInnen: Uli Aechtner, Isabella Archan, Ulrike Bliefert, Kerstin Brichzin, Nadine Buranaseda, Monika Deutsch, Gitta Edelmann, Anne Grießer, Karr & Wehner, Wolfgang Kemmer, Regine Kölpin, Walter Landin, Heidi Moor-Blank, Anja Puhane, Andrea Z. Rhein, Regina Schleheck, Claudia Schmid, Andreas Schulte, Frauke Schuster, Vera Stegh, Kathrin Stricker, Katrin Thiele, Jutta Wilbertz, Cécile Ziemons. Die Tatorte: Adendorf, Bad Honnef (2), Bonn (6), Bonn-Bad Godesberg (2), Bonn-Beuel (3), Bonn-Lannesdorf, Dünstekoven/Waldville Königswinter-Oberdollendorf, Meckenheim, Nettersheim, Remagen, Siegburg, St. Augustin, Troisdorf, Wachtberg. „Tödliche Zimtsterne: 24 Weihnachtskrimis aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis“ weiterlesen

CIRCUS ALTANO gastiert vom 22.9. – 3.10.2017 in Troisdorf

CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf
CIRCUS ALTANO ab 22.9.2017 in Troisdorf

Die Circusfamilie ALTANO mit dem kleinen Clown Olaf nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die abseits des Alltags liegende Welt der Träume.
Olaf träumt von der wunderbaren Welt des Circus‘, in der er als Clown Olaf die Welt bereist. Er besucht das Land von 1001 Nacht und begegnet dem Feuerspucker Mr. Brisou in einer heißen Feuershow. Der Wilde Westen mit Lassodrehern und Messerwerfern der temperamentvollen Las Vagas Boys and Girls sorgt für spannende Momente.

Die süßen Shetlandponys begeistern ebenso wie die Darbietungen der Artisten. Schnelligkeit ist gefragt bei Tempo-Jonglage und Hula-Hoop-Reifen-Schwingen sowie Konzentration beim eleganten Seiltanz. Wenn ein Artist mit einer kaum zu glaubenden Leichtigkeit mehrere Stühle auf dem Kinn balanciert, dann reißt das zu Beifallsstürmen hin.
Lassen Sie sich in den Bann der Circuswelt ziehen mit dem Duft von frischem Popcorn und dem fabelhaften Circusspiel. Es erwartet Sie ein echter Familienspaß. MANEGE FREI! „CIRCUS ALTANO gastiert vom 22.9. – 3.10.2017 in Troisdorf“ weiterlesen

Das AXA-Team Troisdorf wächst weiter – Christian Wilke verstärkt AXA Service Team Dietmar Kaiser

Das AXA Service Team Dietmar Kaiser wächst kontinuierlich und rüstet sich für die Zukunft

Christian Wilke, der Neue im Troisdorfer AXA-Team
Christian Wilke, der Neue im Troisdorfer AXA-Team

2. März 2017 „Wir suchen Mitarbeiter, die zu uns passen. Das Gefühl für Menschen und Situationen ist für uns entscheidend, dass Herr Wilke geprüfter Versicherungskaufmann ist und rund 16 Jahre im Versicherungswesen tätig war, kommt hinzu, war aber nicht entscheidend“, erläutert Dietmar Kaiser, der gerne noch weitere Mitarbeiter, wie Wilke einstellen würde.

Das Team des Troisdorfers wächst seit Jahren kontinuierlich, allerdings nicht um jeden Preis. „Mitarbeiter müssen vor allen Dingen zu unserer Philosophie passen. Wir sehen den Kunden als Ganzes, haben seine Interessen im Blick und kümmern uns von Anfang an um seine individuelle Situation“, setzt der Versicherungsexperte hinzu. Beratung und ein Gefühl für die Kunden machen den Unterschied der etablierten Geschäftsstelle im AXA-Haus an der Mülheimer Straße.

Und so war es für Dietmar Kaiser keine Frage, als er Christian Wilke kennenlernte, dass dieser ins Team passt. Fachkenntnisse kann man sich aneignen, Menschenkenntnis und Empathie nicht. Wilke verfügt über beides und blickt auf eine umfangreiche vertriebliche Erfahrung zurück, die er in den letzten 10 Jahren in verschiedenen Unternehmen der Region unter Beweis stellte. „Das AXA-Team Troisdorf wächst weiter – Christian Wilke verstärkt AXA Service Team Dietmar Kaiser“ weiterlesen