Corona in Bonn: Hohe Impfquoten in städtischen Senioreneinrichtungen | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn

Bis einschließlich Montag, 11. Januar 2021, sind in zwölf Senioreneinrichtungen in Bonn insgesamt 1600 Personen gegen das Corona-Virus geimpft worden. Bis zum 14. Januar sind nochmals 1144 Impfungen in elf weiteren Seniorenheimen vorgesehen. „Corona in Bonn: Hohe Impfquoten in städtischen Senioreneinrichtungen | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn“ weiterlesen

Corona: Auf Spielplätzen in Bonn gilt Maskenpflicht | Aktuelle Zahlen für Bonn

Auf Spielplätzen gilt laut aktueller Coronaschutzverordnung des Landes eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind nur Kinder bis zum Schuleintritt. Darauf macht die Stadt Bonn aufmerksam. Die Sportplätze hingegen dürfen nicht genutzt werden. „Corona: Auf Spielplätzen in Bonn gilt Maskenpflicht | Aktuelle Zahlen für Bonn“ weiterlesen

Corona-Impfzentrum soll ins World Conference Center Bonn | Aktuelle Corona Zahlen | Silvester in Bonn

Die Bundesstadt Bonn hat mit den Vorbereitungen für ein Corona-Impfzentrum begonnen. „Corona-Impfzentrum soll ins World Conference Center Bonn | Aktuelle Corona Zahlen | Silvester in Bonn“ weiterlesen

2.200 Ehrenamtskarten für Bonner Freiwillige

Die Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen (NRW) ist ein Zeichen der Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements und ein kleines Dankeschön des Landes Nordrhein-Westfalen „2.200 Ehrenamtskarten für Bonner Freiwillige“ weiterlesen

Das Notfallkochbuch: Kochideen für alle Fälle – nicht nur für die Katastrophe

Kann man auch ohne Strom eine nahrhafte Mahlzeit zubereiten? Auf diese Frage soll das Projekt „Notfallkochbuch“ – ein gemeinsames Projekt des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), der Bonner Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks und aller Bonner Hilfsorganisationen – eine Antwort geben.

Bürgerinnen und Bürger können bei einem Wettbewerb Rezepte für Gerichte einreichen, die sich ohne elektrische Kochgelegenheit zubereiten lassen. Aus allen Einsendungen wird eine Jury die besten Rezepte für das „Notfallkochbuch“ auswählen.
Mit dem „Notfallkochbuch“ wollen die Projektverantwortlichen mit einem praktischen Informationsangebot auf die nützlichen Aspekte einer Notfallvorsorge hinweisen. Das Kochbuch soll zur Stärkung der Resilienz der Bevölkerung bundesweit beitragen, um „für alle Fälle“ vorbereitet zu sein.
„Die Fähigkeit zur Selbsthilfe und zum Selbstschutz, verbunden mit der Übernahme an Verantwortung für sich und andere, sind wesentliche Elemente eines funktionierenden Bevölkerungsschutzes. Diese zu fördern, ist unser gesetzlicher Auftrag und angesichts wachsender Herausforderungen an den Bevölkerungsschutz zwingend notwendig. Insofern raten wir nicht nur zur Bevorratung von Lebensmitteln, sondern wollen mit diesem organisationsübergreifenden Projekt den Bürgerinnen und Bürgern auch praktische Hilfe anbieten!“, sagt der Vizepräsident des BBK, Dr. Thomas Herzog. „Das Notfallkochbuch: Kochideen für alle Fälle – nicht nur für die Katastrophe“ weiterlesen