Deutlich weniger Menschen im Jahr 2020 in Bonner City unterwegs – Rückgang von 8.999.123 (29,02 Prozent)

Auf Grund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Folgen für Einzelhandel und Gastronomie sind die Personen-Frequenzen in der Bonner Innenstadt im Jahr 2020 – im Vergleich zum Jahr 2019 – deutlich gesunken. „Deutlich weniger Menschen im Jahr 2020 in Bonner City unterwegs – Rückgang von 8.999.123 (29,02 Prozent)“ weiterlesen

Stadt Bonn konkretisiert Maskenpflicht zeitlich und räumlich | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn

Mit einer neuen Allgemeinverfügung hat die Stadt Bonn aufgrund der Corona-Pandemie die Maskenpflicht in den Fußgängerzonen Bonn und Bad Godesberg sowie den Einkaufsstraßen in Beuel und Duisdorf sowohl zeitlich als auch räumlich konkretisiert. Sie wurde am Dienstag, 3. November, veröffentlicht und ist am Mittwoch, 4. November, in Kraft getreten. „Stadt Bonn konkretisiert Maskenpflicht zeitlich und räumlich | Aktuelle Corona Zahlen für Bonn“ weiterlesen

Coronavirus in Bonn: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Bonn | Schutzmaßnahmen werden verschärft

Gib Corona keine Chance!
Informationen rund um den Corona Virus in Bonn findest Du HIER.

Bonn hat bei den Corona-Neuinfektionen die 7-Tage-Inzidenzzahl von 50 überschritten. Daher werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verschärft.
Über eine Allgemeinverfügung werden die zusätzlichen Schutzmaßnahmen am „Coronavirus in Bonn: Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Bonn | Schutzmaßnahmen werden verschärft“ weiterlesen

Änderungen bei Wegeführungen gegenüber dem Bonner Hauptbahnhof

– Aufgrund der fortschreitenden Baumaßnahmen im Bereich des Bahnhofvorplatzes gibt es ab Mittwoch, 14. Februar 2018, Änderungen in der Wegeführung. Zum einen geht es um die Wegeführung in der Poststraße und zum anderen um eine Änderung im Bereich des Abgangs zur Stadtbahn östlich der Thomas-Mann-Straße (vor der Sparkasse). „Änderungen bei Wegeführungen gegenüber dem Bonner Hauptbahnhof“ weiterlesen

Bebauung im Bahnhofsbereich: Weitere Absperrung im „Bonner Loch“

Die Bebauung des so genannten Nordfelds gegenüber dem Bonner Hauptbahnhof macht weitere Sperrungen im „Bonner Loch“ erforderlich.

Ab voraussichtlich Montag, 8. Januar 2018, beginnen Abbruch- und Gründungsarbeiten im „Bonner Loch“. Daher muss mit einem Bauzaun der Bereich zu der ehemaligen Ladenzeile abgesperrt werden. Von der Poststraße aus erreichen Fußgänger über die dortige Treppe nach wie vor die Haltestelle der U-Bahn und den Hauptbahnhof. Dies gilt auch für die umgekehrte Richtung. Von der Maximilianstraße aus ist der Durchgang dann aber nicht mehr möglich.