Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken

In der „Woche des Impfens gegen Covid-19“ organisiert die Bundesstadt Bonn weitere offene Impfangebote vor Ort in den Stadtbezirken. Ohne Termin können sich die Menschen mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson oder Biontech zum Schutz vor dem Coronavirus impfen lassen.

„Weitere offene Impfaktionen in den Bonner Stadtbezirken“ weiterlesen

Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum

Die Stadt Bonn führt ab Samstag, 12. Juni 2021, eine neue Software für die Terminbuchung im Dienstleistungszentrum ein. Die Umstellung erfolgt stufenweise, zunächst für die Außenstellen Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg. Damit sind in den Bezirksrathäusern dann auch Terminbuchungen für Anliegen aus dem Bereich Kfz-Zulassungs- und Führerscheinwesen möglich.

„Neue Terminbuchungs-Software im Bonner Dienstleistungszentrum“ weiterlesen

Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn

Mehr und mehr Länder stellen für den Sommer Lockerungen im Reiseverkehr in Aussicht. Das Dienstleistungszentrum der Stadt Bonn empfiehlt Reisewilligen rechtzeitig zu überprüfen, ob Reisepass, Kinderreisepass und Personalausweis noch gültig sind. „Vor der Reise: Pässe und Personalausweise auf Gültigkeit prüfen | Zutrittsregelung für Dienstgebäude der Bundesstadt Bonn“ weiterlesen

426 Corona-Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen in Bonn | Negativer Test und Ausweis-Pflicht | Corona-Inzidenzwert für Bonn: 129,2

Der Corona-Inzidenzwert für Bonn beträgt am Donnerstag, 8. April 2021, bezogen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner 129,2. Das Gesundheitsamt registrierte in den zurückliegenden sieben Tagen 426 Neuinfektionen. „426 Corona-Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen in Bonn | Negativer Test und Ausweis-Pflicht | Corona-Inzidenzwert für Bonn: 129,2“ weiterlesen

Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn

Das NRW-Gesundheitsministeriums hat ab Mittwoch, 31. März 2021, das Inkrafttreten der „Corona-Notbremse“ für Bonn festgestellt. Die Stadt geht in ihrer Allgemeinverfügung, die ebenfalls am 31. März in Kraft tritt, allerdings über die sogenannte Test-Option gemäß § 16 Abs. 2 der Coronaschutzverordnung NRW hinaus und verlangt von Kundinnen und Kunden, die Geschäfte betreten oder Friseurdienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, ein dokumentiertes negatives Schnelltest-Ergebnis. „Ab Mittwoch 31. März in Bonn nur mit negativem Testergebnis in Geschäfte und zum Friseur| 50.248 Erstimpfungen in Bonn“ weiterlesen