Bonn-Tannenbusch: Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines 37-jährigen Autofahrers in Tannenbusch ergaben sich am Dienstag (25.05.2021) Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Innenstadt hatte den Mann auf der Hohe Straße gegen 23:30 Uhr angehalten und kontrolliert. Ein Drogentest war positiv. Der Fahrzeugführer musste die Beamten auf die Wache begleiten, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Der 37-Jährige muss mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen.

Kontrollaktion: Illegales Tuning und Raser am „Car-Freitag“ im Fokus der Polizei

Bei einer Kontrollaktion am Karfreitag (02.04.2021) haben Beamte der Bonner Polizei zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße geahndet. Überhöhte Geschwindigkeit ist nach wie eine der Ursachen für Verkehrsunfälle mit häufig schwerwiegenden Folgen. An mehreren Kontrollstellen im Zuständigkeitsbereich „Kontrollaktion: Illegales Tuning und Raser am „Car-Freitag“ im Fokus der Polizei“ weiterlesen