Bonn-Beuel: 37-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW wurde am Montagnachmittag (12.07.2021) ein Fahrradfahrer in Bonn-Beuel schwer verletzt.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war der 37-Jährige gegen 16:55 Uhr auf der Kennedybrücke in Fahrtrichtung Konrad-Adenauer-Platz unterwegs. Parallel zum 37-Jährigen befuhr ein 26-Jähriger mit seinem PKW die Kennedybrücke. Als die beiden nach rechts in die Hermannstraße abbiegen wollten, kam es aus bislang noch ungeklärten Gründen zur Kollision. Dabei stürzte der 37-Jährige und verletzte sich schwer. Er wurde vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung behandelt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Zeugen, die weitere Angaben zum Hergang machen können, werden gebeten, sich unter 0228 15-0 oder VK1.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.

Bonn-Beuel/-Zentrum: Demonstration am Samstag, 03.04.2021

Am kommenden Samstag (03.04.2021) findet in Beuel und der Bonner Innenstadt eine Demonstration mit dem Thema „Ostermarsch 2021: Gerechten Frieden schaffen – weltweit solidarisch! Nein zu Aufrüstung, Waffenexporten und Krieg!“ statt. „Bonn-Beuel/-Zentrum: Demonstration am Samstag, 03.04.2021“ weiterlesen

Hochwasserlage in Bonn: Entspannung noch nicht in Sicht

Eine Entspannung der Hochwasserlage am Rhein ist derzeit noch nicht in Sicht: Der Bonner Pegel ist bis Freitag, 5. Februar, 23 Uhr, auf 8,18 Meter angestiegen, wird den aktuellen Prognosen zufolge am Samstag zunächst wieder etwas fallen und dann bis Sonntag nochmals deutlich ansteigen. „Hochwasserlage in Bonn: Entspannung noch nicht in Sicht“ weiterlesen

Großes Rheinhochwasser in Bonn bis Freitag erwartet

Der Rheinpegel in Bonn liegt am heutigen Mittwoch, 3. Februar 2021, um 15 Uhr bei 7,85 Metern und sinkt derzeit leicht. Laut Prognosen des Hochwassermeldezentrums Rhein kündigt sich jedoch eine neue Scheitelwelle an. Bis Freitag ist mit einem großen Hochwasser und steigendem Pegel von bis zu 8,50 Metern zu rechnen. „Großes Rheinhochwasser in Bonn bis Freitag erwartet“ weiterlesen

Rheinufer Bonn: Gemeinsamer Einsatz von Polizei und Stadtordnungsdienst – 86 Personen kontrolliert

Auch am Freitagabend setzten die Bonner Polizei und der Stadtordungsdienst ihre Kontrollen an den Rheinufern in der Bonner Innenstadt fort. „Rheinufer Bonn: Gemeinsamer Einsatz von Polizei und Stadtordnungsdienst – 86 Personen kontrolliert“ weiterlesen