Caritas Bonn – Hochwasserkatastrophe im Ahrtal – Hilfe für Betroffene

Am Mittwoch, den 14. Juli ereilte eine Naturkatastrophe unglaublichen Ausmaßes die Gemeinden an der Ahr. Die sonst schöne und romantische Ahr verwandelte sich binnen weniger Stunden in einen reißenden Wasserstrom und riss Autos, Straßen und ganze Häuser mit sich. Auch Menschen mussten sterben und das Jahrhunderthochwasser hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Jean-Pierre Schneider, Caritasdirektor in der Stadt Bonn, hat den benachbarten Caritas-Kolleg*Innen vor Ort Soforthilfe zugesichert. „Wir stehen mit vielen Menschen in den betroffenen Orten in direkter Verbindung. Sie berichten vom großen menschlichen Leid das sich hinter dieser Naturkatastrophe verbirgt. Die Zahl der Toten ist weiterhin unbekannt, zahlreiche Menschen werden noch von ihren Freunden und Verwandten vermisst.“
„Lassen Sie uns als Bonner Stadtgesellschaft zusammen unseren in Not geratenen Nachbarn an der Ahr helfen. Bitte zeigen Sie Solidarität und helfen Sie mit! Die Spenden werden wir direkt im Caritasnetzwerk mit der Caritas im Kreis Ahrweiler an die Bedürftigen vor Ort weiterleiten. Bitte seien auch Sie solidarisch! Herzlichen Dank!“

Caritas Bonn – Hochwasserkatastrophe im Ahrtal – Hilfe für Betroffene
Caritas Bonn – Hochwasserkatastrophe im Ahrtal – Hilfe für Betroffene