Ermittlungsgruppe Tannenbusch: 27-jähriger hortete mehrere Kilogramm Marihuana in seiner Wohnung

Nach Hinweisen auf einen Drogenhandel aus einem Haus am Lievelingsweg in Tannenbusch wurden Zivilfahnder der Bonner Polizei am 27.04.2021 auf einen 27-jährigen Bonner aufmerksam. Nachdem der Mann das Haus verließ, hefteten sich die Polizeibeamten an seine Fersen. „Ermittlungsgruppe Tannenbusch: 27-jähriger hortete mehrere Kilogramm Marihuana in seiner Wohnung“ weiterlesen

Bonn-Tannenbusch: Zivilfahnder beobachteten Drogendeal – Weiteres Rauschgift bei Durchsuchung sichergestellt

Am Donnerstagvormittag (27.08.2020) wurden Zivilfahnder der Bonner Polizei auf zwei junge Männer aufmerksam, die sich in verdächtiger Weise in der Stettiner Straße begegneten. Dabei kam es dem Anschein nach zu einer „Bonn-Tannenbusch: Zivilfahnder beobachteten Drogendeal – Weiteres Rauschgift bei Durchsuchung sichergestellt“ weiterlesen